Fransenpullover
Yeay monday

Fransenpullover <br> <em> Yeay monday </em>

[eltd_dropcaps type=”normal” color=”” background_color=””]L[/eltd_dropcaps]

etzte Woche habe ich ja über meine liebste Fake Fur Jacke geschrieben, die für mich zu einem echten Key Piece geworden ist. Ein anderes Teil, was ich wirklich lieb gewonnen habe, ist der verrückte Fransenpullover von Ebonie’n’Ivory.

Wir hatten ja ein bisschen einen schwierigen Start, der Pullover und ich. Als ich ihn ausgepackt hatte sah er einfach unmöglich aus. Nachdem ich die Fransen aber mit einem Dampfbügeleisen ein wenig geglättet hatte, war super. Dann hat mich noch ein wenig der Preis abgeschreckt und ich habe gefühlte zwei Wochen überlegt, ob ich ihn wirklich behalte. Angezogen, ausgezogen, angezogen, ausgezogen. Und eines morgens habe ich dann in einem Anfall von Spontanität und Entscheidungsfreudigkeit das Schild abgeschnitten und ihn angelassen.

Yeay monday : Fransenpullover und Beanie

Heute bin ich darüber wirklich froh, denn auch der Fransenpullover ist zu einem Key Piece in meinem Kleiderschrank geworden. Anders als der Fake Fur Mantel ist er keine Ergänzung zu einem Look, der Fransenpullover macht den Look. Egal zu welcher Hose – Jeans oder Chino er ist immer was ganz Besonderes und braucht weder aufwändigen Schmuck noch sonstige üppige Details.

Yeay monday : Fransenpullover und Beanie Yeay monday : Fransenpullover und Beanie

In diesem Outfit trage ich ihn mit der gemütlichen Chino von Zara, die es auch im letzten Post schon zu sehen gab. Die Beanie mit dem Yeay habe ich selber gemacht, die ganze Geschichte dazu gab es neulich auf dem Trendblog von Deichmann zu lesen.

Yeay monday : Fransenpullover und Beanie

Einen Nachteil vom Fransenpullover verrate ich euch trotzdem mal: unter die meisten Mäntel passt er leider gar nicht. Er ist sowieso schon weit geschnitten und die Fransen machen ihn natürlich nochmal voluminöser. Da aber die Minusgrade gerade wieder eine Pause einlegen und von Schnee immer noch nichts zu sehen ist, kann ich ihn vor schnell ins Auto springen und kurze Wege ganz gut tragen. Für den Rest findet sich bestimmt auch noch eine Lösung.

Yeay monday : Fransenpullover und Beanie

Wie gefällt euch der Look mit dem Fransenpullover? Und wie gefällt euch meine Yeay Mütze?

Yeay monday : Fransenpullover und Beanie

Beanie New Yorker/DIY similar here – Pullover Ebonie’n’Ivory here – Hose Zara similar here – Tasche Dezzal here – Pumps BCBGeneration similar here

Yeay ist übrigens eine App, mit der ihr via Video Sachen verkaufen könnt. Zusammen mit vielen anderen sind sie Sponsor der Alternativen Fashion Week Berlin, über die es ganz bald auch wieder einen Beitrag geben wird.

Habt einen guten Start in die neue Woche ihr Lieben!

Pics by  DLPhotography

 

 

 

Follow:

2 Comments

    • 3. January 2017 / 23:30

      Thank you 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *