fbpx

Western-Style kombinieren – so tragen wir Western-Chic

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Das Tolle an Mode ist ja, dass man mit so vielen verschiedenen Stilen spielen kann. Neue Trends und solche, die bereits längst vergessen waren bringen immer wieder Abwechslung in unsere täglichen Looks. Ein Comeback feiert seit dem letzten Jahr auch der Western-Chic. Wie wir diesen Trend im Alltag tragen können und den Western-Style kombinieren erfahrt ihr im folgenden Beitrag auf Julies Dresscode.

Der neue Western-Chic das sind die Key-Pieces

Western-Looks waren Langezeit mehr Klischee als Trend. Seit dem letzten Jahr in dem schon Dior & Co. elegante Outfits im Western-Chic auf den Laufstegen gezeigt haben, ist das aber vorbei. Fransen, Nieten und Cowboy Boots – das volle Programm ist zurück und teilweise rundum erneuert. Weder kitschig noch staubig kommen die Western-Looks 2.0 daher. Mit ein paar wenigen Teilen lässt sich ein Look in diesem Trend ganz leicht stylen. Den Western-Style kombinieren wir so auch im Alltag, ganz ohne verkleidet auszusehen. Das sind die Key-Pieces des Western-Trends:

Oberteile im Western-Style

Karomuster, kleine Volants in V-Form am Oberkörper, Ziernähte oder kleine Nietendetails erinnern sehr an Western-Looks. Genau das wollen wir für diesen Style haben. Das Gute an vielen dieser Oberteile: sie lassen sich auch super zu anderen Looks stylen und funktionieren auch mit Basics und Sneakern.

Anzeige Affiliate

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Nieten, Fransen, Schnallen – die richtigen Accessoires

Accessoires mit kleinen Details wie Nieten, Fransen oder Gürtelschnallen in einem Vintagelook bringen den nötigen Pepp in den Western-Style. Je nach Kleiderwahl kann man hier sparsam sein. Besteht der Look überwiegend aus Basics können aber die richtigen Accessoires das komplette Outfit ausmachen.

Anzeige Affiliate

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Die passenden Boots

Das richtige Schuhwerk gehört natürlich zu jedem Outfit. Cowboy-Boots liegen natürlich nah und machen jedes einfache Basic-Outfit zu einem lässigen Western-Style. Kombiniert man allerdings Fransen, Nieten oder andere Key-Pieces des Western-Styles können Cowboy-Stiefel schnell zu viel sein. Auch schlichte Overkneestiefel oder Sock Boots sind deswegen eine gute Alternative.

Anzeige Affiliate

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Lange Röcke und Kleider

Western-Style kombinieren geht auch besonders feminin, nämlich mit Midi- und Maxiröcken in Karo- oder Blumenmustern. Besonders authentisch wirkt der Look mit ausgestellten Röcken und Volants. Ein Gürtel mit entsprechender Schnalle gibt den finalen Touch. Auch Hemdkleider aus Denim oder mit entsprechenden Mustern passen toll zum Western-Style.

Anzeige Affiliate

Outfit Idee: So trage ich den Western-Style im Alltag

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Viele Trends sind sehr extrem, vor allem Styles die wir auf den Laufstegen sehen sind im Alltag kaum umsetzbar. Will man zu viel, verliert sich zu sehr im Detail, dann kann ein Look schnell verkleidet aussehen. Das ist beim Color Blocking und bei Layering Looks der Fall, ganz besonders aber beim Western-Chic. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl aber, lässt sich auch der Western-Style alltagstauglich kombinieren. Ich trage in meinem Outfit einen Oversize-Pullover aus Chenille in warmem Orange mit lange Fransen an den Ärmeln. Um ein wenig Form in den Look zu bekommen benutze ich die Gürteltasche, die den Pullover in der Taille zusammenhält.

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Kombiniert mit dem längeren Jeanshemd entsteht ein leichtes Layering. Die Gürteltasche passt Dank der langen Fransen und der Metallschnalle in Vintage-Optik perfekt zum Western-Chic. Cowboy-Boots wären naheliegend, tatsächlich finde ich aber, dass sie den Look zu sehr überladen würden. Stattdessen wollte ich cleane Sock Boots zum Western-Style kombinieren. Ein schlichter Schwarzer Hut rundet den Look schließlich ab. Der Trick um nicht zu verkleidet zu wirken ist beim Western-Chic, einfach Teile wie Jeans mit dezenten Western-Momenten zu stylen. Wenige Teile genügen hierbei vollkommen.

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Noch mehr zum Western-Style und eine weitere Outfitidee für einen alltagstauglichen Look findet ihr auf Shoelove by Deichmann. Mit Klick auf’s kommt ihr direkt zum Beitrag.

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Wie gefällt euch mein Cowgirl 2.0 Look? Mögt ihr den Western-Trend ebenfalls, wenn ja, wie tragt ihr ihn am liebsten?

Pics by  DLPhotography

Pin it!

Western-Style kombinieren - so tragen wir Western-Chic Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

Das sind die Sneaker Trends 2019 Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

So gut lässt sich die perfekte Sommerhose von Peter Hahn kombinieren Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

4 Comments

  1. Ina
    5. March 2019 / 8:47

    Steht dir gut , der Westernstyle 👍

    • Julie
      Author
      20. March 2019 / 14:51

      Dankeschön 🙂

    • Julie
      Author
      20. March 2019 / 14:51

      Vielen lieben Dank 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.