Ton-in-Ton Looks kombinieren – so funktioniert’s

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Im heutigen Beitrag auf Juliesdresscode.de geht es um Ton-in-Ton Looks und wie uns diese am besten gelingen.

Immer die gleiche Farbe im Schrank?

Wir kennen es doch alle: der Schrank ist voll, aber irgendwie sieht alles ähnlich aus. Immer wieder die gleichen Farben und ähnliche Schnitte. Das ist auch gar nicht verwerflich, bedeutet es doch, dass man den eigenen Stil gefunden hat. Auch eine Farbe zu finden, in der wir uns wohl und sicher fühlen, kann eine Weile dauern und erfordert manchmal einiges an Experimenten. Für Tipps dazu, wie du deinen eigenen Farbtypen bestimmst schaust du dir am besten diesen Beitrag noch einmal an.

Wirkt der Kleiderschrank auf den ersten Blick sehr einheitlich, ist das also längst keine Schande. Auch aus dem was man hat, kann man schließlich immer wieder neue Looks generieren. Layering zum Beispiel, ihr wisst, einer meiner liebsten Tipps um schnell coole Outfits zu stylen. Auch Streetsytle Looks funktionieren super mit einheitlichen Farben und es bedarf nur wenig Kniffen.

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Heute aber soll es um Ton-in-Ton Looks gehen. Wer also in einer bestimmten Farbwelt zu Hause ist, hat hierfür schon den richtigen Grundstein im Kleiderschrank. Ton-in-Ton Outfits sind super für alle, die gerne Farbe tragen, aber nicht zu bunt gekleidet sein möchten. Außerdem wirken einfarbige, also monochrome Outfits sehr stimmig und ruhig.


Anzeige Affiliate


Wie funktionieren Ton-in-Ton Looks?

Ein monochromer Look besteht aus Kleidungsstücken, in einer bestimmten Farbe. Verschiedene Abstufungen und Nuancen sind hier durchaus ok und sogar gewünscht. Der Ton-in-Ton Look lebt vom Spiel mit verschiedenen Materialien. Zum Beispiel Leder kombiniert mit Seide oder Wolle im Kontrast zu Vinyl, was durch die verschiedenen Texturen leichte Farbabstufungen ins Outfit bringt. Ist der Farbkontrast nicht vorhanden, erledigen dies also die Stoffe. Durch kleine Accessoires oder Schuhe in anderen Farbtönen, die allerdings nicht zu aufdringlich sein sollten, lockern wir den Look auf.

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

So trage ich den Ton-in-Ton Look

Für mein monochromes Outfit kombiniere ich einen kuscheligen Strickpullover in der Trendfarbe Salbei. Der grobmaschige Pullover ist extra weit geschnitten und sorgt für die winterliche Note im Outfit. Dazu im Kontrast steht der Maxirock aus Satin, ebenfalls in Salbeigrün, dessen Oberfläche im Licht changiert. Mit einer kleinen Tasche in dunklem Braun und den Stiefeletten kommt ein kleiner Farbkontrast in den Look.

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ich bin gespannt wie euch das Outfit gefällt und ob ihr auch gern einfarbige Looks kombiniert?

Pics by  DLPhotography

Pin it!

Ton-in-Ton Looks kombinieren - so funktioniert's Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

Unser Besuch auf der opti 2020 Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Trendmaterial Leder : so tragen wir den Trend 2020 Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.