Teppich mit Haustieren – so triffst du die richtige Wahl

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Anzeige Affiliate

Ein Teppich mit Haustieren muss wohl überlegt sein und so haben auch wir eine ganze Weile gebraucht, um uns nach unserem Umzug für den richtigen Teppich im Wohnzimmer zu entscheiden. Wie die Wahl letztendlich ausgefallen ist und was du bedenken solltest, wenn du als Haustierbesitzer auf Teppichsuche bist, erfährst du im folgenden Beitrag auf Juliesdresscode.de.

Teppich als Interior Key Piece

Wenn du einen Hund oder eine Katze hast, hast du vielleicht schon öfter folgenden Ratschlag bekommen: “Verzichte am besten ganz auf Teppiche”. Als Emma Mops ein Welpe war, war dieser Ratschlag gut und richtig, denn zu Beginn passieren einem kleinen Hund doch hin und wieder kleinere “Unfälle”.

Vor allem nach unserem Umzug in eine größere Wohnung aber, habe ich einen gemütlichen Teppich als Must-Have für eine vollständige Einrichtung empfunden. Sozusagen ein Key Piece, welches das gesamte Interior abrundet, eine Verbindung schafft und dem Raum zusätzlich Gemütlichkeit verleiht. Wir hatten deswegen zunächst einen etwas älteren, aber wunderschönen, weißen Kelimteppich liegen. Ich mochte diesen Teppich unglaublich gern und man konnte ihn sogar waschen. Insgesamt, war er für das Wohnzimmer aber zu klein und wirkte ein wenig verloren.

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Teppich mit Haustieren – meine Tipps

Zugegeben: ich habe mir wirklich sehr lange Zeit gelassen mit der Auswahl eines Teppichs für’s Wohnzimmer und bin schließlich bei Outlet Teppiche fündig geworden. Das Angebot an tollen Teppichen ist dort unglaublich groß – von Vintage Mustern, die perfekt in den Midcentury Style passen, über Sisalteppiche, klassische Kelims, bis hin zu Bohomustern. Jeder Teppich hat so seinen ganz eigenen Charme und verleiht dem Raum einen individuellen Charakter. Das macht die Auswahl nicht unbedingt leichter.

Den richtigen Teppich mit Haustieren in der Wohnung zu finden ist vermutlich sogar noch ein wenig schwerer. Welche Kriterien ich beachtet habe und welche Tipps ich in meine Überlegung habe einfließen lassen, fasse ich euch deswegen hier zusammen:

FASER

Wenn du an einen Teppich denkst, der dem Raum eine behagliche Gemütlichkeit verleihen soll, kommt dir vermutlich sofort ein flauschiger Wollteppich in den Sinn. Genauso ging es mir auch. Dennoch ist ein Teppich mit Haustieren in der Wohnung pflegeleichter, wenn er aus Kunstfasern statt aus Wolle gearbeitet ist. Kunstfasern sind zum einen robuster und somit strapazierfähiger, zum anderen lassen sich Kunstfaserteppiche besser reinigen. Auch Flecken ziehen in Wolle schneller ein als in Kunstfasern.

FARBEN & MUSTER

Ob ein Teppich eher clean und einfarbig sein sollte oder du dich an Muster herantraust, hängt natürlich ganz von deiner Einrichtung und deinem persönlichen Geschmack ab. Da unser Wohnzimmer im Boho Stil durch verschiedenste Deko-Elemente schon genügen Muster aufweist, wollte ich gerne einen einfarbigen Teppich. Die hellen Haare von Emma Mops würde auf einem dunklen Teppich extrem auffallen (ihr kennt vielleicht noch die Geschichte rund um unser Sofa), deswegen habe ich mich für einen hellen Teppich in warmem Weiß entschieden.

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

FLOHRHÖHE

Neben Teppichen aus natürlichen Materialien wie Bast, Hanf oder Sisal, die sich als Teppich mit Haustieren super eignen sind auch Kelimteppiche ideal. Manche  flach gewebte Teppiche sind zudem sogar in der Maschine waschbar.

Der Gemütlichkeit wegen wollte ich gerne etwas Flauschiges. Hochflorteppiche sind allerdings schwer sauber zu halten, da sich Schmutz und Hundehaare hier besonders gut zwischen die Fasern setzen können und der Staubsauger es richtig schwer hat. Auch Shaggyteppiche solltest du mit Hund oder Katze besser vermeiden, da sich die Vierbeiner mit ihren Krallen leicht in den Schlingen solcher Teppiche verfangen und verletzen können.

Der ideale Kompromiss für mich: ein Kurzflorteppich. Die Florhöhe unseres cremeweißen Teppichs von Outlet Teppiche beträgt 1,7cm, was leicht sauber zu halten und dennoch super kuschlig ist.

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

RUTSCHFESTIGKEIT

Achte bei der Wahl deines Teppichs auch darauf, dass er rutschfest ist, damit dein Haustier beim Spielen nicht mit samten Teppich davon rutscht. Ist der Teppich groß, wird er vermutlich vom Sofa oder sonstigen Möbelstücken an Ort und Stelle gehalten. Viele Teppiche haben zudem auf der Rückseite eine entsprechende Beschichtung. Ist diese nicht gegeben, kannst du mit einer Anti-Rutsch-Matte unterm Teppich den gleichen Effekt erzielen. Auch sogenannte In- und Outdoorteppiche aus Kunststoff eigenen sich super um den Raum zu verschönern und sind pflegeleicht. Bedenke aber auch hier, dass sie sehr rutschig sein können.

TEPPICH SAUBER HALTEN

Einen Teppich mit Haustieren, vor allem mit Hund oder Katze, zu haben kann den Boden unterm Teppich erheblich schonen. Kratzer die beim Toben durch die Krallen deines Lieblings entstehen fallen so weniger auf. Natürlich musst du aber auch in einen Teppich einen gewissen Pflegaufwand stecken. Manche Teppiche lassen sich je nach Größe und Material sogar in der Maschine zu Hause waschen. Ist das nicht der Fall und deinem Hund passiert ein “Unfall” kannst du einen Teppich aus Kunstfaser schnell wieder geruchsfrei bekommen.

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Tupfe zunächst mit Küchenpapier die Flüssigkeit auf. Verwende vor allem bei hellen Teppichen auf keinen Fall Zeitung, diese kann bei Feuchtigkeit abfärben. Ist die gesamte Flüssigkeit aufgesaugt, nimmst du einen Eimer mit Wasser und ein Waschmittel und verdünnst den Fleck immer wieder, bis du das Gefühl hast alles erwischt zu haben. Wasser mit ein wenig Essig gemischt neutralisiert zudem Gerüche.

Hartnäckige Tierhaare, die der Staubsauger nicht erwischt, lassen sich mit Gummibürsten oder -handschuhe übrigens ebenfalls gut von Teppichen entfernen.

Unser Wohlfühlteppich

Der Teppich Lotta in Cremeweiß passt perfekt in unser Wohnzimmer und verleiht im sofort ein wenig mehr Gemütlichkeit. Die Wahl habe ich mir bei weitem nicht leicht gemacht – ein so heller Teppich mit Hund birgt ein gewisses Restrisiko. Mit allen Pflegetipps im Hinterkopf, der Kunstfaser und dem Fakt, dass Emma Mops diesen Teppich genauso kuschlig findet wie wir, fühle ich in meiner Wahl aber bestätigt und beruhigt.

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Wie gefällt euch der Teppich? Habt ihr Haustiere und wenn ja, welchen Teppich habt oder würdet ihr dann wählen?

Pin it!

Teppich mit Haustieren - so triffst du die richtige Wahl Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

Trend Watch: Broderie Anglaise alltagstauglich tragen Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Maxikleider Trends: diese Teile tragen wir im Sommer Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.