Shorts und Bluse : und plötzlich war es Frühling

[jpshare]

Hab ich mich die letzten Wochen einfach immer über diesen viel zu kalten Frühling beschwert, ist er jetzt plötzlich da. Quasi über Nacht. Und es ist nicht nur so ein kleiner Frühling, der mal mit ein paar zarten warmen Sonnenstrahlen um die Ecke kommt – nein, es ist gleich so richtig warm. So ich-möchte-gerne-meine-Beine-an-die-frische-Luft-lassen warm. So ich-möchte-im-Garten-sitzen-und-ein-eisgekühltes-Getränk-genießen warm.

Shorts und Bluse : und plötzlich war es Frühling

Der Übergang ist also praktisch weggefallen. Es gibt nur noch Hop oder Top. Und draußen sieht man zunehmend große Verwirrung. Was zieht man denn jetzt am besten an? Von Spaghettiträgerkleidern bis hin zur Daunenjacke und dicken Tüchern am Hals habe ich in den letzten Tagen alles gesehen. Mich manchmal gewundert. Im nächsten Moment dann aber doch verstanden.

Shorts und Bluse : und plötzlich war es Frühling

Denn sich an den Frühling und die neuen Temperaturen zu gewöhnen, das kann echt kompliziert sein. Ich zum Beispiel möchte wirklich gerne gleich alles tragen, was irgendwie nach Frühling schreit. Ich möchte gerne Röcke und Shorts tragen. Aber da sind eben die Abers. Meine Beine zum Beispiel, ich habe Angst, dass sie im Dunkeln auch als Taschenlampe fungieren könnten. Sie sind so weiß! Unglaublich. Jedes Jahr im Frühling wundere ich mich, wie weiß meine Haut eigentlich werden kann. Und wie weiß sie im Sonnenlicht eigentlich aussehen kann. Gerne werde ich dann damit getröstet, wie glücklich manche Asiatin über so bleiche Haut wäre, gibt es dort ja einen riesigen Markt an Bleachingcremes. Und ich denke währenddessen über den Kauf völlig überteuerter Bräunungscremes nach, so verrückt ist die Welt.

Shorts und Bluse : und plötzlich war es FrühlingShorts und Bluse : und plötzlich war es Frühling

Eine gute Übergangslösung sind für mich derzeit jedenfalls Kombinationen aus kurz und lang. Deswegen trage ich in diesem Outfit eine kurze ripped Jeans, die mich schon durch ganz viele Sommer begleitet hat und eine weiße Bluse von Lookbookstore. Dort habe ich übrigens zu deren Anfangszeiten auf eBay meine liebste Lederjacke gekauft. Da die bei mir echt ein Dauerbrenner ist, hab ich mir jetzt nochmal ein ähnliches Modell aus grünem, derben Stoff bestellt, das ein bisschen sommertauglicher ist.

Shorts und Bluse : und plötzlich war es FrühlingShorts und Bluse : und plötzlich war es FrühlingShorts und Bluse : und plötzlich war es FrühlingJacke und Bluse Lookbookstore – Shorts New Yorker – Pumps H&M – Uhr Daniel Wellington – Tasche Vero Moda 

Wie gefällt euch das Outfit? Ein guter Kompromiss für diese Jahreszeit? Kennt ihr den Onlineshop Lookbookstore? Wie sind eure Erfahrungen mit den Sachen?

Shorts und Bluse : und plötzlich war es Frühling

So oder so sollten wir wohl noch nicht allzu übermütig sein, im Schatten und mit Wind ist es manchmal noch ziemlich kalt und ein paar Highlights wollen wir uns ja auch noch für den Sommer aufheben. Die Winterjacken können jetzt aber hoffentlich endgültig in den Keller! Und in einem der nächsten Posts zeige ich euch dann auch die neue grüne Sommerjacke mal angezogen, versprochen!

– Julie –

In freundlicher Zusammenarbeit mit Lookbookstore

Pics by  DLPhotography

[google-translator]
Follow:

18 Comments

  1. 10. May 2016 / 16:26

    Richtig schöner Frühlingslook <3 Die Shorts gefällt mir sehr!

    xo, Jo von http://viejola.de/

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:18

      Danke liebe Jo 🙂

  2. 11. May 2016 / 7:30

    Ich habe am Wochenende auch Shorts getragen und obenrum längere Ärmel. Liegt auch daran, dass ich an den Beinen einfach nicht so leicht friere. Dein Outfit find ich übrigens super!
    Das mit dem “weiß sein” kenn ich nur zu gut. Meine Schwägerin und ich haben neulich auch so Scherzchen gemacht, von wegen “wir strahlen in der Sonne wahrscheinlich 10 km weit”..

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:34

      Hihi, ja ich habe ja auch immer Angst, dass ich leuchte oder am Ende noch anfange in der Sonne zu glitzern 😀

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:21

      Oh danke liebe Romi 🙂

  3. 11. May 2016 / 12:45

    Ich kann es kaum noch abwarten bis auch ich endlich wieder meine heißgeliebten Jeansshorts tragen kann, aber bei uns hier wollen die Temperaturen noch nicht so wirklich mitspielen und ganz ehrlich, ich kombiniere sogar im Sommer gerne meine Shorts mit langärmligen leichten Blusen, weil es mir einfach besser gefällt, wenn man den Fokus nicht auf zu viel nackte Haut legt. Deshalb bekommst du von mir 10 Daumen nach oben, genau so würde ich es auch stylen und du schaust wie immer ganz bezaubernd aus und die braune Haut kommt noch früh genug, auf einen wunderschönen Sommer, alles Liebe, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:22

      Danke du Liebe 🙂 Ja, ich finde auch zu viel nackte Haut ist nicht cool. Entweder oben oder unten, da sollte man sich entscheiden 😉

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:22

      Thank you dear 🙂

  4. 11. May 2016 / 17:20

    Ich mag dein Outfit voll!:) Bei uns in Luxemburg ist jetzt auch endlich besseres Wetter, aber ich fands leider noch nicht warm genug um Shorts anziehen zu können… Und das Problem mit der weissen Haut kenne ich auch immer allzu gut im Frühling haha:)

    Liebe Grüsse,
    Valeria!

    http://perfectblvck.blogspot.lu

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:23

      Bei uns ist es inzwischen leider auch wieder kühler geworden :/ die Beine bleiben wohl noch eine Weile so weiß… Liebe Grüße zu dir nach Luxemburg 🙂

  5. 11. May 2016 / 20:47

    Ein richtig tolles Outfit liebe Julie. Steht dir wirklich sehr gut! Ich bin schon gespannt auf die Jacke.

    Hab noch einen schönen Abend! 🙂

    Liebe Grüße,
    Maria

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:23

      Danke liebe Mary 🙂

  6. 11. May 2016 / 21:34

    Sehr schönes Sommeroutfit! Ich finde deine Beine gar nicht so weiß übrigens!
    Die Pumps dazu finde ich wider Erwarten richtig gut, klasse!
    Und nein: Lookbookstore kannte ich bisher noch nicht!

    xx
    Claudine
    http://www.claudinesroom.com

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:24

      Danke Claudine <3 Vielleicht macht es das strahlende weiß der Pumps, die die Beine nicht ganz so schlimm blass aussehen lassen 😀

    • Julie
      Author
      15. May 2016 / 14:25

      Thank you so much 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.