Say hello to the pug : 6 Fakten über Emma Mops

Heute gibt es hier mal etwas Off-Topic ein anderes Mädchen zu sehen: Emma. Emma Mops lebt jetzt seit gerade mal zwei Monaten bei uns und ich kann mir schon gar nicht  mehr vorstellen, wie es ohne sie wäre. Der kleine Clowni hat mein Herz im Sturm erobert und ich dachte, es wird Zeit sie euch mal ein bisschen vorzustellen! Deswegen kommen hier sechs kleine Fakten über Emma Mops.

Emma Mops sollte eigentlich Elmo heißen

Wir haben uns lange überlegt, ob wir beide wirklich genug Zeit für einen Hund haben und das alles schaffen können. Man überlegt hin und her, weiß wie viel Arbeit und Nerven das bedeutet, kann das alles aber ja vorher nie so richtig einschätzen. Schließlich dachten wir uns, es ist wohl wie mit Kindern, der perfekte Zeitpunkt kommt nie, also los. Dann haben wir uns lange vorgestellt wie es wäre, wenn ein kleiner Mops in unserer Wohnung herumlaufen würde und immer über Elmo geredet. Der Name stand fest! Schließlich haben wir unsere Züchterin gefunden, vor allem bei Möpsen ist es wichtig einen guten Züchter zu finden, bei dem die Gesundheit der Tiere im Vordergrund steht. Die Elterntiere müssen gesund sein, gut atmen können, wenig Falten im Gesicht und über der Nase haben. Rüden gab es hier allerdings keine mehr und schnell hatten die kleinen Mops-Mädchen mein Herz erobert.

Say hello to the pug : 7 Fakten über Emma Mops

Und eigentlich heißt Emma Mops ja Chanel

Emma ist aus einem C-Wurf, das heißt sie ist der dritte Wurf aus dieser Zucht. Ein Name mit dem Anfangsbuchstaben C musste also her… Und eigentlich wollten wir doch Elmo. Elma fanden wir doof, Emma lag nahe. Aber wo jetzt das C hernehmen? Die Züchterin schlug uns schließlich Coco vor. Ich musste zuerst an einen Papagei denken… Und dann fiel mir Coco Chanel ein. Und so wurde aus Coco eben Chanel. Bei uns heißt Chanel jetzt trotzdem Emma und ich finde es passt perfekt zu ihr.

Say hello to the pug : 7 Fakten über Emma Mops

Emmas liebstes Spielzeug ist ihr Teddy

Kurz nach Weihnachten war ich bei IKEA und konnte einfach nicht an diesem süßen kleinen Teddy vorbei. Ich war mir sicher, der würde nicht lange überleben, aber er sah so zauberhaft aus. Seitdem ist er Emmas bestes Stück. Im Gegensatz zu allen anderen Spielsachen wird er nicht zerkaut und nicht geschüttelt. Jeden Morgen nimmt sie ihn in ihre Schnauze und läuft ihre Runden um unser Bett, zeigt uns stolz ihren guten Teddy bis wir endlich aufstehen.

Say hello to the pug : 7 Fakten über Emma Mops

Emma Mops mag die Simpsons nicht

Ja… was soll ich da sagen. Ist das schon Rassismus? Sie bellt wirklich gerne die Simpson an. Ich weiß nicht warum. Aber auch die Mobilfunk Werbung mit Heino in der Hauptrolle mag sie überhaupt nicht. Aber im Ernst – sie bellt natürlich so ziemlich alles an: Vögelchen, die süße Flugzeug Werbung mit den niedlichen Kätzchen, Pferde und sie hat die Musik vom Dschungelcamp gehasst. Ähm, nicht dass ich das geguckt hätte… Also… Naja. Es  geht ja um Emma und dieser Punkt bringt uns gleich zum nächsten Punkt.

Say hello to the pug : 7 Fakten über Emma Mops

Emma Mops ist ein kleiner Motzkoffer

Emma bellt nicht nur den Fernseher gerne an, nein auch der Staubsauger hat es öfter mal verdient und dem Mixer zeigt sie auch gerne mal wo es lang geht. Wenn wir einen anderen Hund treffen, Größe vollkommen egal, dann muss sie erstmal losmotzen. Aber wehe es wird zurück gebellt, dann verschwindet sie schnell hinter meinen Beinen. Bellt von dort aus weiter. Meistens beruhigt sie sich aber schnell und will dann doch spielen statt motzen.

Emma Mops ist Raucher

Es ist echt unglaublich wie viele Kippen auf der Straße liegen. Es ist wirklich abartig. Ohne Hund ist mir das gar nicht so aufgefallen. Die Straßen sind voll mit Kippen, Kaugummis und leider oft auch Scherben. Ich habe schon unzählige Kippen aus Emmas Maul gefischt. Sie scheint da irgendwie echt drauf zu stehen. Zum Glück bin ich bisher immer schneller gewesen als sie und sie hat noch keine geschluckt. Ich hoffe wir können ihr das noch abgewöhnen. Rauchen ist pfui Emma!

Habt ihr selbst auch Hunde? Erzählt doch mal von euren Erfahrungen, wie war die Welpenzeit, was hat sich in eurem Leben durch den Hund geändert? Wollt ihr vielleicht noch mehr über Emma erfahren?

Say hello to the pug : 6 Fakten über Emma Mops

Emma Mops muss jetzt dringend schlafen, ihr erster eigener Post hat sie quasi umgehauen. Ich hoffe euch gefällt er auch! Gute Nacht ihr Lieben!

– Julie –

Pics by  DLPhotography

[google-translator]

 

Follow:

12 Comments

    • 21. February 2016 / 13:51

      Danke Melanie <3

  1. kinderkueche@googlemail.com'
    Martina
    19. February 2016 / 10:39

    Emma ist wirklich super süß!
    Wir haben seit 2008 einen Hund, einen Mischling aus Yorkie und ShiTsu. Wir haben ihn Hennes genannt. Klein und wollig, aber er verliert zum Glück keine Haare, deswegen muss er den Staubsauger nicht allzu oft anbellen. Den normalen Staubsauger-Aufsatz findet er ok, aber wehe, wir nehmen diesen Spitzaufsatz oder gar die Bürste für´s Sofa…. Da flippt er aus und will rein beißen!
    Am lustigsten finde ich ihn, wenn er schläft und träumt. Dann bellt er nämlich gerne mal, also eher ist es ein quietschen und quieken. Sehr lustig!
    LG
    Martina

    • 21. February 2016 / 13:53

      Das stimmt, die Geräusche beim Schlafen sind bei Emma auch manchmal zuckersüß

  2. contact@bezauberndenana.de' 19. February 2016 / 10:50

    Oh, was für niedliche Bilder! Emma ist ja einfach zuckersüß 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • 21. February 2016 / 13:53

      Dankeschön 🙂

  3. Eminepolat1@googlemail.com' 19. February 2016 / 18:25

    Hey Liebes,hab grade deinen Blog entdeckt, gefällt mir sehr 🙂
    Vielleicht intressiert dich ja auch mein Blog.
    Schau doch einfach mal vorbei, hoffe es gefällt dir. ich freue mich über jeden Follower ♥

    http://www.eminevogue.blogspot.de/

    Viele liebe Grüße aus Köln
    Emine ♥

    • 21. February 2016 / 13:56

      Danke liebe Emine, das freut mich 🙂 Ich schau mir deinen auch gleich mal an!

  4. sophiehearts@gmx.at' 21. February 2016 / 10:20

    Oh Gott der Post ist sooo lieb 🙂 Wirklich!!! Die ist ja wirklich goldig!!!
    Ich überleg mir auch schon so lange ob ich mir einen Hund nehmen soll 🙂

    xxx,
    Sophie

    http://www.sophiehearts.com

    • 21. February 2016 / 13:55

      Dankeschön 🙂 Ja so ein Hund macht schon wirklich viel Spaß, ich würde sie nicht mehr hergeben wollen 🙂

  5. mirli@mirlime.com' 21. February 2016 / 18:49

    So eine Süße die Emma, wie hältst du das nur aus, wenn sie dich so anblickt…Emma könnte alles von mir haben, wer kann da schon widerstehen. Ganz toller Beitrag und zuckersüße Bilder, alles Liebe S.Mirli (www.mirlime.com)

    • 21. February 2016 / 20:59

      Danke du Liebe und oh ja, da sagst du was… Streng bleiben ist echt manchmal schwer wenn sie mich so anschaut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *