Osterdeko selber machen & leckeres Bananenbrot

Osterdeko selber machen & leckeres Bananenbrot Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Osterdeko selber machen gelingt auch last minute und ist gar nicht schwer, vor allem wenn man es wie ich, gerne ein wenig dezenter mag. Außerdem habe ich Alternativ zum obligatorischen Karottenkuchen in diesem Jahr ein Bananenbrot für Ostern gebacken und verrate euch im folgenden Beitrag das Rezept dazu.

In diesem Jahr ist alles anders, auch Ostern bleiben wir im eigenen zu Hause und feiern allein. Klar, dass wir es uns dann eben zu Hause besonders gemütlich machen und uns ein bisschen Osterstimmung nach Hause holen müssen. Osterdeko selber machen ist ganz einfach und selbst wenn du verpasst hast Eierfarbe zu kaufen oder dich auch sonst auf nichts vorbereitet hast, kannst du dir auch last Minute noch ein paar süße Ostereier zaubern. Ich mag es in Sachen Osterdekoration eher dezent und weniger kitschig. Bunte Hasen in jeder Ecke der Wohnung müssen auch gar nicht sein, ein bisschen Tischschmuck reicht häufig schon um eine für die Feiertage passende Stimmung zu erzeugen.

Osterdeko selber machen – ohne viel Material

Wenn du dir jetzt in der letzten Minute kurz vor Ostern auch noch ein wenig Osterstimmung in die Wohnung holen willst, dann brauchst du für meinen Bastelvorschlag gar nicht viel:

Ein paar weiße oder braune Eier

Die Eierpackung

Washi Tape, Geschenkband oder Bast

Draht oder Papier

Einen wasserfesten Stift

Eventuell Farbe für die Eierpackung

Eventuell ein bisschen Deko wie Federn, getrocknete Blumen, Muscheln oder was dir sonst so gefällt

Wenn ihr meine sonstigen Interiorbeiträge kennt, dann wisst ihr, dass ich immer ein wenig Bohoflair zu Hause haben möchte. Deswegen besteht meine selbstgemachte Osterdeko aus Hippie-Hasen.

Osterdeko DIY so einfach geht’s

Im Video siehst du im Detail, wie ich meine Hippie-Osterhaseneier gestaltet habe. Hast du zu Hause kein Washitape, nimm einfach Geschenkband, flechte ihnen Haarbänder aus Wolle oder nimm Makrameegarn. Auch die Ohren müssen nicht unbedingt aus Draht sein, mit Papier sehen die Hasen mindestens genauso niedlich aus.

Das leckerste Bananenbrot Rezept

Da in diesem Jahr auch das österliche Kaffeetrinken bei Oma ausfällt, müssen wir uns also nicht nur Osterdeko selber machen, sondern auch für einen ordentlichen Kuchen sorgen. Statt eines Karottenkuchen gibt es in diesem Jahr bei uns ein saftig süßes Bananenbrot. Dieser Kuchen, der gar kein Brot ist, ist so lecker, dass wir ihn zur Zeit immer wieder backen. Auch hierfür hat man die meisten Zutaten meistens zu Hause. Und Hand auf’s Herz: lassen wir nicht alle hin und wieder ein paar Bananen beinahe vergammeln?

Zutaten:

120g brauner Zucker
3 Eier
70ml Öl
200g Dinkelmehl
1TL Backpulver
70g Gemahlene Erdmandeln (alternativ Nüsse)
1 Prise Zimt
1 Prise Vanille
1 Hand voll Kakaonbis (alternativ Schokoladenrapsel)
2 EL (Soja)Joghurt
3 reife Bananen

Zubereitung:

Mit einem Schneebesen Zucker, Eier und Öl schaumig schlagen. Mehl und Backpulver unterrühren. Erdmandeln, Zimt, Vanille und Kakaonibs hinzugeben. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Bananen und Joghurt unterrühren. Am besten mit Schneebesen oder Löffelrühren, ergibt so eine bessere Konsistenz als mit dem Handmixer.
Teig eine Kastenform geben und bei 180 Grad bei Ober- und Unterhitze 50 Minuten backen.
Auf einem Gitter abkühlen lassen. Und fertig zum Genießen.

Ich hoffe ihr habt ein paar schöne Ostertage und macht es euch zu Hause gemütlich. Mit einem leckeren Bananenbrot und ein wenig selbstgemachter Osterdeko fällt das Osterfest allein vielleicht nicht ganz so schwer.

Pin it!

Osterdeko selber machen & leckeres Bananenbrot Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

Jeansjacke mit Perlen - Kleidung ganz einfach upcyceln Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

So viel passt in eine Minihandtasche wirklich Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

2 Comments

  1. Ina
    10. April 2020 / 7:47

    Frohe Ostern 🐇🐣🐰 und guten Appetit LG

    • Julie
      Author
      13. April 2020 / 19:01

      Danke 🙂 Frohe Ostern auch 🧡

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.