Opti 2018 Messe für Optik & Design
Blogger Spectacle

Opti 2018 Messe für Optik & Design <br> Blogger Spectacle

Jedes Jahr im Januar findet in München die opti, eine der größten Messen rund um Optik und Design, statt. Ich habe mich riesig gefreut, dass ich auch in diesem Jahr wieder zum Blogger Spectacle eingeladen war. Was das ist, was es auf der opti alles gibt und wo ich ein wenig geschummelt habe lest ihr im heutigen Post.

Fangen wir mit meiner Schummelei an. Wer meinen Blog schon länger liest oder mir auf Instagram folgt der weiß es vermutlich schon: Ich brauche gar keine Brille. Ha!

Dennoch liebe ich es Brille zu tragen. Es ist wie mit vielen Dingen die man nicht hat, aber gerne hätte (Locken, viel im Ausschnitt, lange Beine…) ich finde Brillen machen einen Look manchmal richtig komplett. Wie ein Schmuckstück, ein tolles Accessoires, nur eben im Gesicht. Sie formen deinen Ausdruck, lassen je nach Modell ein Statement zu und ganz nebenbei sind sie auch noch praktisch. Sie schützen vor Wind und tränenden Augen!


Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode


Spätestens seit der opti im vergangenen Jahr bin ich ein großer Brillenfan. Es ist wirklich wahnsinn wie viele tolle Designs es gibt. Die Kreativtät der Designer kennt kaum Grenzen. Es gibt eine riesige Vielfalt an Materialen – Holz, Papier, Acetat, Kunststoff mit Einschlüssen wie z.B. Blüten oder Federn. Materialmixe, abnehmbare Bügel, zusammenfaltbare Brillen, klare Gläser mit vollem UV-Schutz. Die Welt der Brillen ist wirklich spannend.

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

Das spanische Label lool wurde von uns Bloggern im letzten Jahr zum besten Newcomer gewählt und mit dem opti Blogger Award ausgezeichnet. Im Anschluss an die Opti startete das lool durch und wurde sogar schon in der Vogue gesichtet.

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

Das kalifornische Brillenlabel Salt. steht für klare und zeitlose Designs inspiriert von der Natur. Hinter den schlichten Formen verbirgt sich eine ausgefeilte Technik und verlässliche Qualität.


Fakten zur opti & Optik

Die Opti ist eine Fachmesse und somit nicht für den Endverbraucher, was schade ist, denn erst hier wird einem bewusst, was Brille alles kann. Auf unglaublichen 45.000 qm präsentierten in diesem Jahr 668 Aussteller aus 40 Ländern ihre neusten Modelle, Technologien und Ideen. Zum Beispiel das Schweizer Label Einstoffen, das Brillengestelle nicht nur aus Acetat sondern auch aus Holz, Titan und sogar Stein herstellt. Für gleich drei ihrer Modelle erhielt Einstoffen den German Design Award 2018.

Maui Jim dagegen, ein Label aus Hawaii, punktete bei uns vor allem mit seinen Sonnenbrillen. Maui Jim wirbt damit, dass durch ihre patentierten, speziell polarisierten Gläser Blendeffekte verschwinden, Farben intensiver und das Gesehene kontrastreicher und schärfer wirkt. Natürlich bei höchstem UV-Schutz.  Klingt wie ein Instagram-Filter, ist aber wirklich ein verblüffendes Seherlebnis. Auch die Designs sind richtig schön.

Neubau eyewear auf unser walk&blog Tour für viele von uns ein Favorit. In einem der nächsten Posts werde ich euch erzählen warum das Wiener Label bei uns so gut gepunktet hat und dann zeige ich euch auch meine Brille von neubau Eyewear.

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode


Das Blogger Spectacle auf der opti 2018

Zusammen mit 26 anderen Bloggern haben wir diese und viele andere tolle Labels im Rahmen des opti Blogger Spectacles kennengelernt. In einer wirklich super organisierten Tour über die ganze Messe konnten wir bei unseren zuvor gewählten Favoriten alles anschauen, aufprobieren, Fragen stellen und Fotos machen. Später haben wir die opti Boxen besucht, kleinere Stände in denen sich Newcomer präsentieren können.

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

Anschließend haben wir abgestimmt, welcher Newcomer in diesem Jahr den Blogger Spectacle Award gewinnen soll. Die Wahl fiel schließlich auf Nina Mur, einem spanischen Label, das Brillen aus Birkenholz fertigt. Besonders sind hierbei die geometrischen Formen und der Fakt, dass es jedes Modell nur in sehr limitierter Auflage gibt. Etwas wirklich Besonderes eben.


Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode


Brillen Trends 2018

Natürlich kann man auf so einer Messe auch gut Trends ablesen. Was die Brillen Trends 2018 angeht wird es rund: runde Gläser lösen schmale eckige Formen ab. Groß und rund ist auf jeden Fall eine Empfehlung. Die Rahmen sind dabei dezent, aus dünnem Metall oder aber aus aufregendes Materialmixen wie etwa Acetat in dem dünnes Metall eingeschlossen ist. Auch grafische Gegensätze spielen eine Rolle, wie zum Beispiel runde Fassungen mit eckigen Gläsern. Eines meiner Favoriten seht ihr unten auf dem Bild – das Label Lunor, das auf eine Mischung aus klarem, puristischem Design und historischen Elementen setzt. Auf den Metallteilen dieses runden Gestells zum Beispiel finden sich filigrane Gravuren.

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode


Ich bin schon gespannt wie euch meine neue Brille gefallen wird, die ich von der opti mitgebracht habe. Im Moment ist die Silberne von Tom Ford mein absoluter Liebling und ich denke mir einmal mehr, dass es viel zu schade wäre, keine Brille zu tragen.

Wie steht ihr zum Thema Brille? Braucht ihr eine oder tragt ihr sie gern als Accessoires? Mögt ihr dabei lieber zurückhaltende Designs oder darf es auch mal ein Eyecatcher sein?

Pics by  DLPhotography

Pin it!

Opti 2018 Messe für Optik & Design Blogger Spectacle Julies Dresscode

 

Follow:

11 Comments

    • 23. January 2018 / 20:59

      Danke Marie 🙂 War wirklich ein toller Tag!

  1. 24. January 2018 / 9:31

    Haha oh Mann, ok, ich wusste tatsächlich nicht, dass Du gar keine Brille brauchst. Fun fact: So habe ich auch angefangen. Also, wollte. Vor mittlerweile über 17 Jahren lief ich zum bekannten Kettenoptiker, wollte einfach eine Brille mit Fensterglas. Der Sehtest ergab: Leichte Sehschwäche, “probieren Sie’s doch mal mit den günstigsten Gläsern”, und ja, das war dann doch eine gute Entscheidung. Die Sehkraft verschlechterte sich noch etwas weiter, heute wollte ich definitiv nicht mehr ohne Brille Auto fahren.

    Jedenfalls: Schöner Bericht, danke für den throwback und übrigens – meine Neue ist auch von Neubau 😉

    Es winkt
    die Sandra alias Fräulein mit Brille

    • 28. February 2018 / 16:43

      Was für eine lustige Geschichte 😀 Ich werde demnächst auch mal einen Test machen 😉 Der letzte ist wirklich lange her, wer weiß… Ja, Neubau hatte aber auch viele tolle Modelle. Bin ganz glücklich mit der Auswahl. Bis spätestens nächstes Jahr auf der opti 🙂

  2. 25. January 2018 / 12:47

    Die Bilder sind wirklich gelungen. Ausgefallene Brillen sind ja jetzt schon etwas länger sehr im Trend. Leider stehen mir die meisten Modelle so garnicht, weshalb ich mich momentan mal an Kontaktlinsen versuche. Trotzdem finde ich es immer super interessant zu sehen, was für Modelle andere Leute so tragen und wie es an ihnen aussieht. Deine Impressionen sind dafür super! 🙂

    Liebe Grüße
    Kim 🙂
    https://softandlovelyx.blogspot.de

    • 28. February 2018 / 16:41

      Danke Kim 🙂 Bestimmt findest du irgendwann eine Brille die dir steht und nur auf dich gewartet hat 🙂

  3. Melanie
    26. January 2018 / 20:33

    Das klingt nach einem tolle Tag dort, ich habe auch eine Brille und finde Brillen Trends daher interessant

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    • 28. February 2018 / 16:40

      Ja, der Tag war wirklich sehr schön 🙂

  4. 2. March 2018 / 17:24

    Ich finde Brillen machen einen Look manchmal richtig komplett. Wie ein Schmuckstück, ein tolles Accessoires, nur eben im Gesicht.

    • 24. March 2018 / 0:05

      Stimmt, sehe ich ganz genauso 🙂

  5. 26. March 2018 / 16:30

    Was für ein super Beitrag! Die Brille steht dir wirklich super, wenn ich eine tragen würde, wäre es auch so ein super Modell! 🙂

    Ganz viel Liebe,
    Katrin.
    http://www.octobreinparis.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *