New glasses : eine Brille als Accessoires

New glasses : eine Brille als Accessoires

Ich dachte ja immer, wir Mädels machen viele komische Sachen, um uns irgendwie wohler zu fühlen. Oder einfach, um uns anders zu fühlen. Hübschen uns auf. Verändern unsere Haare von glatt zu lockig oder umgekehrt. Benutzen Accessoires um ein Outfit zu vervollständigen oder eben einen ganz anderen Look zu geben.

In Berlin, bei meinem Styling beim Udo Walz Team, welches ich mir an diesen grauen verregneten Tagen echt zurücksehne, hab ich einmal mehr gelernt, dass das kein ausschließliches Mädchending ist. Vor einer Weile hatte ich mir eine Brille zugelegt. Eine echt günstige, gekauft über Amazon. Null Stärke. Dafür schön spiegelnde Gläser. Ich brauche keine Brille. Ok, mein letzter Sehtest war der vor der Führerscheinprüfung… Also vor zwei Jahren oder so. Haha… Jedenfalls brauche ich keine Brille, finde Brillen aber schick.

New glasses : eine Brille als Accessoires

Während Apjar vom Udo Walz Team mir also traumhafte Locken in die Haare zaubert fällt uns auf, Moment mal, da sind doch gar keine Gläser in seiner Brille. Herrlich. Braucht er nicht  sagt er. Er findet einfach es einfach nur cool und trägt die Brille als Accessoires.

New glasses : eine Brille als Accessoires

Und weil ich das genauso sehe, Brillen einfach cool finde und denke, manchmal sind sie einfach ein hübsches Accessoires, habe ich mir bei Firmoo noch eine bestellt. Dieses mal eine ordentliche, entspiegelt und natürlich ebenfalls ohne Stärke.

New glasses : eine Brille als AccessoiresNew glasses : eine Brille als AccessoiresNew glasses : eine Brille als Accessoires

Die Brillenträger unter euch schütteln jetzt sicher den Kopf. Ich kann mir vorstellen, dass es nervig ist, wenn man eine Brille braucht und sie immer tragen und dann auch noch viel Geld in neue Modelle investieren muss. Es ist ja immer so, dass man das möchte, was man nicht hat. Lieber keine Brille tragen müssen, obwohl man sie braucht. Eine tragen wollen, obwohl man keine braucht.

Wie gefällt euch Julie mit Brille? Brille als Accessoires? Oder einfach nur albern, wenn man gar keine braucht? Was denkt ihr? 

Habt noch eine schöne Woche ihr Lieben! Drückt uns die Daumen für schöneres Wetter, Emma Mops und ich mögen diesen ollen Wind mit Regen langsam nicht mehr!

– Julie –

In Kooperation mit Firmoo.com

Pics by  DLPhotography

Follow:

9 Comments

  1. Kat
    3. February 2016 / 16:02

    Ich finde die Brille steht dir richtig gut! Meine eigene Brille ist ziemlich stark, die Augen werden dadurch immer kleiner und richtig viel Geld kostet sie dann auch noch, man will ja das ganze Programm von Dünnschliff bis Kunststoff. Immerhin will man keine Genickprobleme wegen einer zu schweren Brille auf der Nase bekommen. Trotzdem habe ich meine Brille lieb gewonnen und komme mir ohne seltsam vor. Und dass Brillen jetzt plötzlich cool sind kann ja nicht schlecht sein 😉 Manchmal nervt sie natürlich auch, Stichwort beschlagene Gläser 😉

    Sei froh, dass du deine nur dann tragen darfst, wenn du Lust drauf hast! 😉 Sie sieht jedenfalls echt super aus an dir! Und albern ist das sicherlich nicht. Mann trägt ja auch Krawatte!

    Liebe Grüße!

    • Julie
      Author
      8. February 2016 / 12:07

      Danke liebe Kat 🙂 Ja, das glaub ich dir, ich kann mir vorstellen, dass Brille manchmal wirklich nerven kann. Da ist es schon echt gut, wenn man sich aussuchen kann, ob man eine Trägt oder nicht. Bald wird es hoffentlich wieder wärmer, dann ärgern dich vielleicht wenigstens die beschlagenen Gläser nicht mehr so. Und überhaupt, wie du schon sagst: Brillen sind doch ganz cool 🙂

    • Julie
      Author
      8. February 2016 / 12:07

      Thank you Paula 🙂

  2. Nicole
    3. February 2016 / 22:02

    Brille steht dir wirklich super und sollte auch als Accessoire öfter von Nichtbrillenträgern genutzt werden! 🙂

    Liebe Grüße Nicole
    http://www.kurvig-schoen.de

    • Julie
      Author
      8. February 2016 / 12:07

      Danke liebe Nicole 🙂 Finde sie als Accessoire auch echt super.

  3. Gregor
    8. February 2016 / 12:53

    Steht dir super und ist auch eine tolle Idee.
    Ich trage drei Modelle im Wechsel allerdings ist es bei mir Pflicht.
    Finde es absolut nicht albern und es ist auch etwas Individuelles und besonderes…

  4. 3. March 2016 / 12:08

    Natürlich solltest Du Deine Brille tragen, wenn sie Dir gefällt!!! Ich habe immer verschiedene (2-4) mit meiner aktuellen Stärke. Nur eine wäre mir zuwenig. Ich habe ja auch mehrere Paar Socken….. (die kaum einer sieht).

    Wenn Du mit jemandem sprichst, schaust Du ihm zuerst in die Augen, oder? Diesen wichtigen Kontakt nicht zum Gestalten zu nutzen wäre absolute Verschwendung! Jeder Nichtbrillenträger hat da etwas verpasst.

    Deine passt übrigens auch gut zu Deinem hübschen Mantel!

    Und wer nun wirklich eine richtig dicke, starke Brille braucht, kann sich trotzdem hübsch gestalten. Darüber bereite ich gerade ein Buch vor…

    • Julie
      Author
      4. March 2016 / 10:15

      Danke Veit, klingt interessant!

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.