Neutrale Farben kombinieren – Pudertöne & Co.

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Im Frühling wollen wir häufig gern mehr Farben in unsere Outfits bringen, was aber wenn zu viel Farbe nicht zum eigenen Style passt? Kein Problem, es geht auch ganz ohne wie ein bunter Vogel herumzulaufen, neutrale Farben kombinieren heißt die Lösung, die Frühlingslaune in den Alltag bringt.

Neutrale Farben kombinieren so geht’s

Wenn du es modetechnisch eher weniger farbig magst und sonst gerne All-White Looks oder gedeckte Beige-Varianten trägst, kannst du im Frühling dennoch ganz einfach ein wenig Abwechslung in deine täglichen Outfits bringen. Dezente Farbkombinationen wirken feminin, aber nicht zu mädchenhaft, frisch und fröhlich, aber nicht zu bunt, Mit neutralen Farbtönen und gedeckten Pastellvarianten wirken selbst mehrere Farben kombiniert harmonisch und clean. Schau dich in deinem Kleiderschrank um: eine Hose in Beige zum Beispiel passt toll zu pudrigem Gelb, kombiniert mit einer dritten Farbe, etwas Cremeweiß, wird der Look spannender und ausgeglichener zugleich.

Neutrale Farben kombinieren wir am besten immer mindestens zu dritt, wobei kleinste Abstufungen reichen, so geben wir dem Auge etwas zu tun. Eine Kombination aus Nudetönen wie Camel, Wollweiß und Beige und pudrigen Pastelltöne wie Salbei, mattes Apricot und Altrosa wirkt dabei besonders schön. Ein Mix aus verschiedenen Materialien macht das Outfit dabei besonders interessant. Glänzende Oberflächen reflektieren das Licht und machen den Look so besonders frisch.

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Pudertöne & Neutrale Farben  – was passt?

Hat man den Dreh einmal raus, ist es ganz einfach einen Look mit neutralen Farben zu kombinieren und frühlingstaugliche Looks zu stylen. Damit das Outfit den gewünschten Frischekick bekommt, verzichten wir auf heftige Kontraste und kombinieren weder klares Weiß noch tiefes Schwarz. Stattdessen wählen wir warme Cremetöne und hellstes Jeansblau mit einem Touch Altrosa.

Anzeige Affiliate

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ein helles Beige kombiniert mit Pastell-Gelb und blassem Salbei wirkt ebenfalls toll und bringt schon ein wenig mehr farbliche Abwechslung in den Look.

Anzeige Affiliate

So kombiniere ich neutrale Farben

Die Basis für mein Outfit war die Jeans in einem blassen Rosaton, die mir mit klarem Weiß einfach zu mädchenhaft wirkte. Also trage ich ein Shirt in einem warmen Beigeton und kombiniere es mit einem leichten Blouson in einem kühleren Beige, der Dank der leicht glänzenden Oberfläche eine schöne Struktur ins Outfit bringt. Die kleine cremeweiße Tasche verbindet alle Farben miteinander und rundet den Look ab.

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ich bin gespannt wie euch die Kombination aus dezenten Farben und pudrigen Tönen gefällt und wie ihr Farben am liebsten trag.

 

Pin it!

Neutrale Farben kombinieren - Pudertöne & Co. Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

Osterdeko selber machen & leckeres Bananenbrot Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Jeansjacke mit Perlen - Kleidung ganz einfach upcyceln Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

4 Comments

  1. Ina
    13. April 2020 / 10:34

    Deine Farbkombis sind immer stimmig und schön , ich sehe darin oft zu blass aus , trotz Lippenstift ☺️😉 LG

    • Julie
      Author
      13. April 2020 / 19:01

      Danke Ina 🙂 Vielleicht musst du ein bisschen mit der Farbtemperatur experimentieren. Auch bei solchen Nudetönen gibt es warme und kühle Töne, je nach dem kann das deinen Hauttyp unterstützen.

  2. 14. April 2020 / 17:10

    Dein Outfit ist wirklich top und deine Tipps super! Kombiniere auch super gerne Neutrals miteinander und mag den all-beige Look am liebsten.

    Viele Grüße
    Susi von http://www.whitelilystyle.de

    • Julie
      Author
      14. April 2020 / 19:10

      Danke liebe Susi 🙂 Beige mag ich auch sehr!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.