fbpx

Monday motivation
Flicken auf der Hose

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Montag und ich bin ein bisschen melancholisch. Ich sitze nämlich mit meinen Flicken auf der Hose und einer vollen Tasse Kaffee auf dem Sofa und lasse unseren lang ersehnten Mädelsabend vom Sonntag revue passieren. Nebenbei läuft der Fernseher und lenkt mich ab.

Nachdem Britney Spears scheinbar ein neues Album hat, ist sie ja nun wieder aufgetaucht und das ziemlich stylish bei den MTV Video Music Awards. In einem Anzug mit dem sie auch gut als Bodenturnerin durchgehen konnte hat sie fein gefunkelt. Mir fällt, während ich den Beitrag über Britney im Frühstücksfernsehen verfolge, ein altes Lied von ihr ein.

I’m not a girl not yet a woman. All I need is time…“ Ich weiß noch wie ich dieses Lied im zarten Alter von fünfzehn Jahren mitträllerte während Britney es in meinem Kinderzimmer rauf und runter jaulte. Sorry Britney, aber eigentlich finde ich furchtbar wie du singst.

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Jedenfalls war mir damals der Text gar nicht so bewusst. Hat mich auch irgendwie nicht interessiert. Damals waren wir alle viel zu sehr mit uns selber beschäftigt als dass man sich auch noch damit, was Britney da eigentlich herum heult hätte befassen können. Da gab es gebrochene Herzen, Zahnspangen und verkorkste Frisuren. Modische Fehltritte, Bravo Fotolovestories die auszudiskutieren waren und andere mittelschwere Freundschaftskatastrophen die zu dealen waren. Britney haben wir da zwar gehört und gesungen, aber nicht gefühlt. War zwischen all dem Weltschmerz einfach kein Platz mehr für.

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Gestern Abend in einer kleinen Mädelsrunde bei unserem Lieblingsgriechen stellen wir dann zwischen Ouzo und Gyros fest, wir kennen uns inzwischen mehr als die Hälfte unseres Lebens. Zähne wurde verdrahtet und wieder befreit. Freundschaften gefeiert und gegenseitige Versprechen ab heute für immer auf Alkohol zu verzichten wieder verworfen. Wir haben Umzüge, Ausbildungen, Herzschmerz, Hochzeiten und Scheidungen miteinander erlebt. Reden inzwischen über Kinder, Hunde und Antifaltencremes. Stehen auf gesunde Ernährung und trinken tatsächlich weniger Alkohol.

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Auf dem Foto, dass zwischen Ouzo und Gyros über den Tisch wandert grinst eine Horde dreizehnjähriger von denen man nicht weiß, gehen die gleich zurück in die Mathestunde oder direkt zur nächsten Bad Taste Party. Aber wir lachen uns nicht aus, wir kennen uns und wissen, die Zeiten waren hart. Mit dreizehn kennst du dieses Wesen im Spiegel noch gar nicht wirklich, musst es aber trotzdem waschen. Dann auch noch ordentliche Frisuren hinzukriegen wäre einfach wirklich zu viel verlangt gewesen.

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Dort zwischen Ouzo und Gyros fällt uns auf, dass wir inzwischen doch vernünftiger geworden sind. Weniger spontan, weniger verrückt. Alles muss zerdacht, gegeneinander abgewogen, genau ausgelotet und alle Eventualitäten mit einbezogen werden. Irgendwie sind wir wohl erwachsen geworden. Aus Versehen.

Monday motivation : Flicken auf der HoseMonday motivation : Flicken auf der HoseJeans Kocca gibt es auch als Jacke here – Shirt H&M similar here – Tasche Primark similar here – Schuhe H&M similar here – Uhr Daniel Wellington here

Jetzt sind wir also groß, die Haare sitzen besser und irgendwie kindische Klamotten darf ich immer noch anziehen. Die Zahnspange ist weg, aber die Flicken auf der Hose sind geblieben und machen mich fröhlich. Ich kann mir für jeden Flicken auf dieser Hose eine alberne Geschichte ausdenken und immer noch einfach nur gut rumspinnen. Ich kann immer noch mit meinen Mädels zusammen sein, erfordert einfach nur ein bisschen mehr Planung. Ich bin immer noch genauso unvernünftig, gebe zu viel Geld für Klamotten aus und fühle mich manchmal planlos. Und so lange ich mich noch gerne mit Flicken auf der Hose sehe und Britney im Turnanzug auf der Bühne Weltschmerz verbreitet darf ich das auch und bin für überhaupt gar nichts zu alt.

Monday motivation : Flicken auf der Hose

Pics by  DLPhotography

Follow:

20 Comments

  1. 30. August 2016 / 12:58

    Was für ein schöner Post <3 Ich musste sehr schmunzeln, da ich mich und meine besten Freundinnen sofort wiedererkannt habe. Wir kennen uns seit der 5. Klasse und das ist nun auch 20 Jahre her :O Manchmal erschrecke ich mich auch darüber, wie man auf einmal erwachsen geworden ist ohne es wirklich gemerkt zuhaben. Aber das Erwachsen sein hat doch viel Gutes 😉 Und ein bisschen Kind bleibt man ja eh für immer! Deine Jeans mit Patches ist auf jeden Fall traumhaft und deine kleine Maus zuckersüß! Sie sollte Lotte mal kennen lernen, sie würden sich bestimmt gut verstehen 😉
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:28

      Danke Kathi 🙂 Das stimmt, ein bisschen Kind bleibt man immer wenn man es zulässt! Emma und Lotte – das wäre wirklich cool, wenn sie sich mal treffen würden 😉

  2. 31. August 2016 / 14:36

    such a cool jeans, other day I was looking for Iron on patches for a denim DIY post. I found some cool ones but not as cool as you have on your denim. I will have keep on searching then.

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:17

      Thank you dear 🙂 I found some on Amazon and thinking about a DIY for a second jeans. This one was ready to wear 🙂

  3. 31. August 2016 / 23:46

    Your pug is so cute and I love your cute jeans with the badge patch. It is a great look x

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:11

      Thank you dear <3

  4. lex
    1. September 2016 / 0:20

    Nice to read from your blog again, your outfit is good so also your dog is lovely.

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:11

      Thank you 🙂 Yes Emma is always the cutest thing <3

  5. 1. September 2016 / 16:35

    Cute pics! I love that black clutch. It goes so well with a simple and a kind of rough look to keep it in balance:)

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:11

      Thank you, I love combos like that too 🙂

  6. 2. September 2016 / 3:12

    Your dog is such a cutie!!! And those pants I would sport all day long. Just feels like a geeky style screaming to the world. Love it!!!

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:10

      Thank you 😀 Could wear these pants like everyday!

  7. 3. September 2016 / 2:46

    I just love the patches on your jeans, such a fun way to show your personality and that clutch is GORGEOUS.

    La Belle Sirene 

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:09

      Thank you, love that clutch so much, too 🙂

  8. 3. September 2016 / 10:18

    I love your photos!! I also enjoyrd reading your post and I could relate in so many ways

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:09

      Thank you dear 🙂

  9. Борка Шаула
    3. September 2016 / 17:46

    I feel different about Britney too, you are not the only one. You look great and your outfit really suits you!

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:08

      Thank you!

  10. Janine
    3. September 2016 / 22:54

    Liebe Julie, erst einmal wow – der Text hat mich komplett umgehauen. Und das auf keinen Fall im negativen Sinne, ich bin total begeistert! Die Geschichte mit Britney und wie man erwachsen wird ist einfach toll und auch der Bezug auf die Flicken auf der Hose passt perfekt! 😀 Ich glaube nicht, dass ich noch erwähnen muss, dass die Bilder den Text treffend abrunden oder? 😉
    Liebe Grüsse
    Janine (von http://www.yourstellacadente.com/)

    • Julie
      Author
      12. September 2016 / 22:07

      Oh danke dir für die lieben Worte <3

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.