Meine Fashion Essentials
für einfache Fashion Looks

Meine Fashion Essentials <br> für einfache Fashion Looks

Jeden Monat schlagen wir die üblichen Modemagazine auf und werden von einer Menge neuen Must-Haves überrollt. Ich gebe zu: ich bin da selbst gut beeinflussbar und liebe es neue Kleidung zu shoppen. Manchmal muss ich mich aber darauf besinnen, dass ich nicht unbedingt alles was mir gefällt oder gerade “in” ist sofort brauche. Denn eigentlich reichen ein paar simple Fashion Essentials und ein paar wenige Key Pieces um immer wieder neue und schöne Looks zu kreieren.

Modisch angezogen sein bedeutet nicht, dass man ständig neue stylishe Teile in den Schrank räumt und versucht sie zu tragen. Ich schreibe bewusst “versucht”, denn mal ehrlich – habt ihr nicht auch diese Tage, an denen ihr nicht wisst was ihr tragen wollt, weil es einfach zu viele Möglichkeiten gibt? Vor allem im Alltag bestehen meine Looks immer wieder aus ähnlichen, meist sehr unkomplizierten und schnörkellosen, Teilen. Modisch zu sein, seinen eigenen Style zu leben, das geht eben auch mit ein paar wenigen Fashion Essentials in Kombination mit Key Pieces und ohne riesiges Budget.


Meine ganz persönlichen Fashion Essentials

Skinny Jeans

Bei aller Liebe zu ausgefallenen und neuen Schnitte komme ich immer wieder auf die Skinny Jeans zurück. Ich liebe Culottes und Jogger, Boyfriendjeans und Statement Jeans mit Perlen und Patches – aber nichts ist so ehrlich und einfach wie eine Skinny Jeans. Sie passt zu nahezu allen Oberteilen und Schuhen, egal ob Boots, Pumps oder Sneaker. Vor allem eine schwarze Skinny ist für mich der Allrounder schlechthin und deswegen muss es auch immer mindestens eine in meinem Bestand geben.

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog


Cleanes Shirt als Basis

Ein absolutes Muss unter den Fashion Essentials ist ein schlichtes Shirt. Cleane Shirts in Weiß, Schwarz, Grau und seit neustem auch in der Trendfarbe Rot trage ich wirklich oft im Alltag. Ein schlichtes T-Shirt ist die ideale Base für Layering Looks und kann ganz leicht mit Accessoires aufgepeppt werden. Zudem passt ein schlichtes Shirt sowohl zur Skinny Jeans als auch zur Businesshose. Unterm Blazer, der Bomberjacke oder dem Jeanshemd, ein cleanes Shirt funktioniert.

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog


Pumps – meine All-Time-Favorites

Kommen wir zum üblichen Klischee: Frauen haben immer zu viel Schuhe. Ich glaube da ist was dran. Ich gebe hier jetzt mal ganz offen zu, dass ich auch zu viele habe. Es ist nämlich so, dass ich tatsächlich immer wieder auf ein paar wenige Paare zurückgreife. Zum Einen auf die Bequemsten, zum Anderen auf die, die einfach immer zu allem passen. Die weißen Pumps sind für mich ein richtiger Klassiker geworden. Ich kann gar nicht sagen, wie oft man sie hier auf dem Blog schon gesehen hat. Inzwischen sehen sie ein wenig mitgenommen aus, aber mein Herz hängt an ihnen und sie dürfen einfach nicht aufgeben.

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog


Anzeige Affiliate


Key Pieces um einen Look aufzuwerten

Bevor ich mir etwas kaufe ist es inzwischen tatsächlich so, dass ich genau überlege: Wo kann ich es tragen und wie oft? Ist das ein kurzer Trend und lohnt es sich dann zu investieren? Könnte dieses Teil zu einem Key Piece werden und viele Looks aufwerten? Oder ist es ein Fashion Essential und vielseitig kombinierbar? Manchmal lohnt es sich in Key Pieces zu investieren statt ständig neue Klamotten zu kaufen. Solche Teile sind für mich zum Beispiel Taschen, Schmuck oder Kleidungsstücke mit einem besonderem Detail, die zu verschiedensten Outfits passen und diese einfach aufwerten.

Accessoires als Eyecatcher

Accessoires werten jedes noch so öde Outfit auf. Weißes Shirt und skinny Jeans bekommen mit ein paar zarten Ketten im Layering Look sofort einen Hingucker. Auch super um dem Look einen Hauch Eleganz zu verpassen sind übrigens Tassel Ohrringe. Ich mag meine Accessoires zur Zeit am liebsten am Arm und mixe alle Armreifen wild durcheinander. Mal mehr, mal weniger, mal Gold, mal Silber – so kann man auch hier ständig variieren.

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

Eine Jacke mit Details

Was Jacken angeht bin ich ein Sammler geworden. Aber Jacken sind auch super um Outfits immer wieder abzuändern. Eine zarte rosa Bomberjacke zur grauen Skinny Jeans ist ein ganz anderer Look als eine Lederjacke zur grauen Skinny Jeans. Jacken haben zudem oft tolle Details, wie zum Beispiel diese Oversize Jeansjacke mit Lace Up Details, die eigentlich schon das ganze Outfit allein gestalten. Eine große Auswahl an tollen Jacken für die kalte Jahreszeit findet ihr in meinem großen Jacken Style Guide.

 

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

Tasche, die ein Statement setzen

Auch Taschen habe ich einige und wechsle sie gerne je nach Outfit. Eine fluffige Tasche aus Fake Fur zum Beispiel gibt diesem Look einen ganz anderen Touch als es eine cleane Ledertasche oder ein Rucksack das tun würde. Je nach Lust und Laune oder zu transportierendem Gepäck, gebe ich so mit einer Tasche einem Outfit den letzten Schliff. Aus diesem Grund besitze ich auch keine Tasche aus dem obersten Preissegment – ich habe einfach zu gern eine große Auswahl an Taschen, als das ich mir eine Gucci, Prada oder was auch immer ersparen könnte.

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog


Anzeige Affiliate


Was sind eure persönlichen Fashion Essentials, die aus eurer täglichen Garderobe nicht wegzudenken sind? Und womit wertet ihr simple Looks am liebsten auf? Ich bin gespannt auf eure Tipps für einfache und unkomplizierte Fashion Looks!

Pics by  DLPhotography

Pin it!

Meine Fashion Essentials für einfache Fashion Looks Julies Dresscode Fashion Blog

 

Follow:

36 Comments

  1. cel.stoni@hotmail.de' 19. October 2017 / 14:47

    Das mit den Modezeitschriften kenne ich nur zu gut. Ich denke mir auch jedesmal: “wow, cool! oh, das muss ich haben.”
    Blättere eine Seite weiter und denke: “oh, das brauch ich auch unbedingt in meinem Kleiderschrank.” – Wenn ich danach gehen würde, bräuchte ich unzählige Schränke und definitiv mehr €€€. 😉
    Jeden Trend muss man ja auch nicht mitmachen und wie du ja schon gesagt hast, hat jeder ja auch seine Lieblingsteile im Schrank, die man super kombinieren kann.

    Bei mir sind es auf jedenfall:
    – weiße Sneaker, funktionieren besonders gut zur Jeans (egal ob blau/grau) und zur sportlichen Anzugshose
    – cognacfarbige Velourtasche, ein absoluter Dauerbrauner – funktioniert super zur Haarfarbe. 😀
    – Bandanatücher, in sämtlichen Farben und Prints, wenn die Haare mal nicht so wollen wie ich oder man einfach mal ein anderes Accessoires benutzen will – kann man auch gut als Kette oder Armbinde tragen
    – Jeansjacke, am liebsten die klassische Denim, mit hochgekrempelten Ärmeln – aber genau so gut auch die graue im Destroyed-Look.

    Ich freu mich schon auf deinen nächsten Beitrag. 🙂
    Bis dahin, liebe Grüße
    Marcel
    https://www.instagram.com/reynkedevos/

    • 20. October 2017 / 0:35

      Da hast du auf jeden Fall ein paar gute Essentials, aus denen kann man wirklich viel machen 🙂 Weiße Sneaker finde ich auch super – passen immer 🙂

    • 20. October 2017 / 0:36

      Oh wie lieb 🙂 Danke liebe Nicki!

  2. thekontemporary@gmail.com' 19. October 2017 / 20:57

    Zu meinen absoluten Essentials gehören eine dunkelblaue Skinny-Jeans und ein weißes, schlichtes T-Shirt. Außerdem eine schwarze Bikerjacke. Dein Look ist echt schön, besonders die Jacke hat es mir angetan.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • 20. October 2017 / 0:36

      Danke liebe Kristina 🙂 Das weiße Shirt gehört auch zu meinen liebsten Basics!

  3. me7a@gmx.de'
    Melanie
    19. October 2017 / 23:26

    Wunderschöner Look, richtig schön Herbstlich.

    Liebe Grüße
    Melanie von Glitter & Glamour

    • 20. October 2017 / 0:37

      Danke liebe Melanie 🙂

  4. thessignature@gmail.com' 20. October 2017 / 5:18

    Ein sehr schönes Outfit und ein absolut gelungener Post. Über meine Basics mache ich mir in letzter Zeit viele Gedanken. Zuletzt habe ich in ein weißes T-Shirt investiert. Eine gute Entscheidung, denn es kommt doch ziemlich oft zum Einsatz. Meine nächste Baustelle ist eine schwarze Jeans. So eine fehlt derzeit. Es funktionieren ja nicht bei jeder Person die gleichen Basics. Aktuell gehören bei mir definitiv ein schöner Wollmantel und Stiefeletten dazu. Und natürlich eine Tasche, wobei ich eher auf eine setze, die zu jedem Look funktioniert (und somit natürlich immer wieder auftaucht).

    • 21. October 2017 / 22:32

      Vielen Dank liebe Saskia 🙂 Das stimmt natürlich, für jeden sind andere Basics wichtig bzw. passend 🙂

  5. katefully@gmx.de' 20. October 2017 / 10:57

    Liebe Julie,
    für mich zählt ein gutes Basic Shirt und eine gut sitzende Jeans auch auf jeden Fall zu den MUST HAVES!
    ♥ Kathi
    http://www.katefully.com

    • 21. October 2017 / 22:32

      Genau wie für mich 🙂

  6. lilyannd@icloud.com' 20. October 2017 / 15:38

    Super Beitrag! Ich bin auch ein riesen Skinny Jeans fan und wenn ich mir hohe Schuhe kaufe, sind das auch fast immer Pumps (obwohl ich immer sooo schlimme Blasen davon bekomme). Meine persönlichen Essentials sind wohl auch Skinny Jeans, kombiniert mit einem einfarbigen Oberteil und Sneakern, die bei mir am ehesten das Statement-Teil sind.
    Liebe Grüße
    Lily
    http://thatislily.wordpress.com/

    • 21. October 2017 / 22:33

      Danke liebe Lily 🙂 Sneaker mag ich auch gern, die funktionieren auch zu so vielen Sachen!

  7. lala_lunix@yahoo.de' 21. October 2017 / 8:36

    Zu meinen Essentials gehört noch meine blaue Longchamptasche 🙂 Lg

    • 21. October 2017 / 22:35

      Der Longchamptrend ging komplett an mir vorbei, aber die Taschen sind auf jeden Fall gut kombinierbar 🙂

  8. info@jennyja.com' 21. October 2017 / 18:19

    Liebe Julie, zu meinen Essentials gehört aufjedenfall die Skinny Jeans. Dazu kombiniere ich auch gerne ein schlichtes Oberteil und werte es mit Schmuck und einer Tasche auf 🙂 Liebe Grüße, Jenny

    • 21. October 2017 / 22:36

      Skinny Jeans sind eben wirklich super, die wurde jetzt von vielen genannt 🙂

    • 21. October 2017 / 22:36

      Danke liebe Marie 🙂

    • 23. October 2017 / 20:17

      Danke Jimena 🙂

  9. tina@styleappetite.com' 23. October 2017 / 15:12

    Oh yes , den Look würde ich genau so in meinben Kleiderschrank übernehmen ♥ Jeans, Jeansjacke und ein weißes Shirt sind für mich auch absolute Basics, die einfach immer funkionieren, falls man mal nicht weiß, was man anziehen soll 😉
    Und die Jeansjacke mit der tollern Schnürung ist echt ein Eyecatcher!

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

    • 23. October 2017 / 20:17

      Danke liebe Tina 🙂

  10. littleglitterybox@gmail.com' 24. October 2017 / 21:15

    Ich fühle mich ebenfalls total wohl in Skinnies. Die sind toll kombinierbar mit allen Styles, ob Heels oder Sneakers, Bluse oder oversized Shirt, alles passt. Du siehst hervorragend aus. Liebste Grüsse

    xx Simone
    Little Glittery Box

    • 25. October 2017 / 11:06

      Vielen Dank liebe Simone 🙂

  11. cel.stoni@hotmail.de' 26. October 2017 / 12:29

    Wieder einmal ein sehr toller Beitrag von dir, sehr schön geschrieben.
    Und deine Tipps funktionieren wirklich, ich hätte nicht gedacht, dass du so klein bist. Hätte dich auch größer geschätzt. 😉

    Mal schauen ob deine Tipps auch bei kleinen Männern wirken, wenn man die ein wenig verändert. 🙂

    Liebe Grüße
    Marcel
    https://www.instagram.com/reynkedevos/

    • 30. October 2017 / 0:25

      Danke Marcel 🙂 Ich denke einiges davon funktioniert auch bei Männern genauso gut z.B. Layering und Flanking 🙂

  12. yasmina.deutsche-pop@gmx.de' 29. October 2017 / 12:05

    Is schon echt eine coole Box =) Mein Freund hätte sich sicher auch gefreut, aber ich hab bei der Box ja kein Glück mehr 😀

    Toller Post, auch einfache Fashion Looks können super aussehen =)
    Die Jeansjacke is schon ein totaler Hingucker und solche Kopfhörer habe ich seit diesem Jahr auch von JBL, ich liebe sie *-*
    Liebe Grüße

    • 30. October 2017 / 0:17

      Danke Yasmina 🙂

  13. magilune68@hotmail.com' 6. November 2017 / 21:19

    For me, a statement jacket is a must for all women’s wardrobes

    • 8. November 2017 / 10:47

      I feel the same 🙂

  14. jcemmanuel1418@gmail.com' 7. November 2017 / 5:20

    Was going to flip the post as I don’t understand the language, but stayed to look at he pictures. Love the jacket. A Must have.

    • 8. November 2017 / 10:48

      So sorry there’s no english translation. Hav etc improve it someday… Thank you for staying anyway 🙂

  15. sanceau@sanceau.com'
    kerbey
    29. November 2017 / 22:52

    This look is great!

    • 11. December 2017 / 21:11

      Thank you so much!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *