Meine Brille von Lunor – zeitlos, klassisch, nachhaltig

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Anzeige Affiliate

Im heutigen Beitrag auf Juliesdresscode.de möchte ich euch eine wunderschön klassische Brille der Marke Lunor vorstellen. Warum dieses Label dir sogar auf dem Weg zur Nachhaltigkeit hilft und warum ich mich für genau diese Brille entschieden habe, liest du im folgenden Beitrag.

So nachhaltig kann Brille sein

Nachhaltigkeit ist ein Begriff, der uns inzwischen immer häufiger begegnet. Wir alle wissen inzwischen, dass es wichtig ist bewusst zu leben, zu konsumieren und Trends vielleicht ein wenig langsamer anzugehen. Das aber immer in allen Bereichen unseres Alltags konsequent zu verfolgen fällt uns oft schwer. Tatsächlich hilft es auch schon, wenn man bei besonderen Anschaffungen, wie zum Beispiel einer neuen Brille, ein bisschen genauer hinschaut und sich bewusst für Nachhaltigkeit und zeitlose Lösungen entscheidet.

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Mit der Marke Lunor gelingt genau das. Das Unternehmen aus Süddeutschland arbeitet 100% klimaneutral, läuft fast autark und gleicht alle Emissionen, die es nicht beeinflussen kann durch Klimaprojekte wieder aus. Alle Infos rund um diese Projekte findest du in Lunors Luniversum. Lunor steht für Slow Eyewear und bietet zeitlose Designs an, die unabhängig von schnelllebigen Trends die Zeit überdauern und über viele Jahre zu verschiedensten Stylings getragen werden können. Dabei setzen sie auf hochwertige Materialien und faire Herstellung dieser. Alle Brillen von Lunor werden in Süddeutschland von Hand in über 200 Arbeitsschritten gefertigt. Übrigens war die erste Brille von Lunor eine Goldbrille, die Lunette d’Or, woraus sich der heutige Name des Unternehmens ableitet.

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Während der Opti, einer großen Messe für Optik und Design, die wir im Januar besucht haben, konnte ich bereits einige Modelle von Lunor entdecken und probieren. Schließlich habe ich mich für das Modell A11 entschieden, ein klassisches Design mit dunklem, aber dennoch schmalen Rahmen. Die A11 ist aus Acetat, also Kunststoff, das aus reiner Baumwolle besteht. Warum ich mich für dieses Modell in der Farbe Havanna Dunkel entschieden habe ist ganz einfach: es ist klassisch elegant und passt zu quasi allen meiner Looks.

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Wenn ihr mich schon länger verfolgt, dann wisst ihr, dass ich keine Sehstärke benötige und Brillen vor allem als modisches Accessoires benutze. Ich finde, dass eine schöne Brille im Gesicht einen besonderen Akzent setzen kann und viele Outfits dadurch sogar kompletter aussehen. In den letzten Jahren habe ich einige Brillen angesammelt und durchprobiert, greife aber ähnlich wie beim Schmuck immer wieder zu den gleichen. Auch hier setze ich inzwischen lieber auf Qualität statt Quantität. Die A11 von Lunor ist für mich ein hochwertiges Modell, das mich unabhängig von Trendentwicklungen die nächsten Jahre begleiten wird.

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Pin it!

Meine Brille von Lunor - zeitlos, klassisch, nachhaltig Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog


 

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

So tragen wir den Leoprint - Outfits & Shoppingtipps Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

So gelingen Outfits mit Boho Flair Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Follow:

1 Comment

  1. 21. August 2020 / 19:25

    Die Brille mag ich, steht dir auch sehr gut!
    Liebe Grüße!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.