fbpx

Mehr Mut zur Jogginghose : we are not out of control

Mehr Mut zur Jogginghose : we are not out of control

Mythen gibt es viele. Auch in der Modewelt. Jogginghosen seien nicht fashionable, gehören nach Hause auf’s Sofa ist eines davon. Wer Jogginghose trägt, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren. Zitat Ende. Und Karl is always right. Oder nicht?

Als mich Bon Prix gefragt hat, ob ich an einer Aktion teilnehmen möchte, in der es darum geht mit Modemythen aufzuräumen, war ich sofort dabei. Denn mal ehrlich, jeder liebt Jogginghosen. Und das obwohl sie einen wirklich schlechten Ruf haben. Sie sind quasi an allem Schuld. Daran, dass es mit der Mode bergab geht. Daran, dass Beziehungen zerbrechen, weil man nur noch ungepflegt in Jogginghosen auf dem Sofa liegt. Und dann stehen sie auch noch für Menschen, die eben absolut die Kontrolle verloren haben. Über sich. Über ihren Stil. Über ihr Leben.

Mehr Mut zur Jogginghose : we are not out of control

Ist das so? Ich denke ganz im Gegenteil. Wer absolute Kontrolle über sich hat, wer sich sich und seines Styles bewusst ist, der kann auch in Jogginghosen nach draußen. Die Kunst ist doch, aus allem was man hat und vor allem aus dem worin man sich wohl fühlt einen Look zu machen. Und wenn das an einem grauen, gemütlichen Sonntag eben eine Jogginghose ist – why not?

Mehr Mut zur Jogginghose : we are not out of control

Ich liebe Stilbrüche, grade das, was in der ersten Idee vielleicht komisch scheint, ist richtig umgesetzt oft das was ein Outfit interessant macht. Also habe ich mir ein Businessoutfit genommen und eine klassische Hose einfach gegen die gemütliche Jogginghose getauscht. Eine weiße Slimfit-Bluse dazu und hohe schwarze Schuhe statt Sneakers die den Look abrunden.

Mehr Mut zur Jogginghose : we are not out of control

Hier noch ein paar Tipps, wie ihr die Jogginghose alltagstauglich stylt:

  • Nimm nicht die ausgebeulte alte mit den eingetrockneten Küchenflecken! Auch eine Jogginghose sollte schon nach etwas aussehen. Sauber sein, nicht verwaschen und ausgebeult.
  • Mixe ein schickes Oberteil dazu. Eine weiße Bluse oder ein enges Top, ganz egal. Für kleine Menschen wie mich: lieber oben nicht oversized, in dieser Kombination macht das eher klein und breit.
  • Kombiniere sie mit hohen Schuhen! Pumps machen alles besser. Sie strecken die Beine selbst in der weitesten Hose und machen das Outfit gleich einen Tick eleganter.
  • Setze auf schicke Accessoires! Eine Sonnenbrille unterstreicht den Casuallook. Eine schöne Tasche schafft eine Verbindung zwischen schickem Oberteil und lockerer Jogginghose.

Ich liebe meine Schlumperhosen. Ich finde für einen Bummel durch die Stadt oder einem Frühstück am Sonntagmorgen ist sie auf jeden Fall tragbar.  Jogginghosen gehören auf’s Sofa? Ich denke nicht! Und no Karl, I’m not out of control.

Für die anderen Modemythen schaut doch mal bei Bon Prix vorbei und genießt den gar nicht grauen Sonntag ihr Lieben!

– Julie –

P.S.: Sogar Karl hatte in seiner letzten Herbst/Winter Kollektion Sweatpants. Auf dem Laufsteg getragen von Cara Delevigne. Da braucht’s keine weiteren Argumente für die Jogginghose, oder?

In Kooperation mit Bon Prix

Pics by DLPhotography

Follow:

21 Comments

  1. 30. August 2015 / 13:08

    Ich mag solche Stilbrüche auch und das ist ein cooles Outfit. Mich stört nur an den Joggingpants, dass die Knie dann so ausbeulen, wenn man sie ein paar Stunden getragen und auch damit gesessen hat. Da müsste es doch heute, dank Elastan, bessere Optionen geben (sollte vielleicht daran arbeiten und es mir patentieren lassen, die beulfreie Joggingpant 😉 )
    LG und schönen Sonntag!
    Chris

    • Julie
      Author
      30. August 2015 / 13:15

      Super Idee Chris, mach das mal, ich würde sofort eine davon kaufen 😀 Dane und einen schönen Sonntag dir!

  2. 30. August 2015 / 16:55

    Ich bin auch ein Jogginghosen-Freund, wenn die Hose was hermacht. Und ja, es gibt solche Jogging-Hosen (z.B. von Diesel).
    Die kann man mit allem kombinieren und darum scheue ich mich nicht, sie auf der Straße zu tragen. Meine für´s Rumlümmeln auf der Couch ziehe ich allerdings auch höchstens noch im Garten an *lach*
    Liebst
    Kali von Miss Bellis Perennis

    • Julie
      Author
      31. August 2015 / 12:13

      Genau, olle Jogginghosen zu Haus, schicke Jogginghosen dürfen raus 🙂

  3. 30. August 2015 / 22:16

    Ich finde Jogginghosen absolut unverzichtbar für alle Lebenslagen 😉
    Gerade in deiner Kombination sehen sie überhaupt nicht nach Kontrollverlust aus. Mythen sind dazu da, um sie zu widerlegen. Und wenn selbst Karl nun Cara damit auf den Laufsteg schickt…
    Liebe Grüße an dich

    • Julie
      Author
      31. August 2015 / 12:14

      Eben, spätestens jetzt wo Karl sich selbst widerlegt hat besteht da eh kein Zweifel mehr 😉

    • Julie
      Author
      31. August 2015 / 12:15

      Thank you Liz <3

  4. 31. August 2015 / 6:12

    Thank you so much for the follow!!
    I love your style 🙂

    • Julie
      Author
      31. August 2015 / 12:15

      Nice to see you here 🙂 Thank you too!

    • Julie
      Author
      31. August 2015 / 12:15

      Dankeschön Michéle 🙂

  5. 31. August 2015 / 12:45

    Der Look sieht super aus! Ich dachte nicht, dass eine Jogginghose so stylish aussehen kann! Super Blog 🙂
    Liebste Grüße!

    • Julie
      Author
      2. September 2015 / 17:34

      Danke liebe Rebecca, freut mich dass dir der Look und vor allem mein Blog gefallen 🙂

    • Julie
      Author
      2. September 2015 / 17:34

      Thank you dear 🙂

    • Julie
      Author
      2. September 2015 / 17:37

      Dankeschön liebe Julia 🙂

  6. 1. September 2015 / 13:26

    Oooh, I love love love those heels!
    xo
    styleontheside.com

    • Julie
      Author
      14. September 2015 / 14:04

      Dankeschön 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.