fbpx

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

Sonntage sind zum Entspannen da. Zum Träumen. Zum Zeit Genießen. Ausschlafen. Wie schön wäre es, wenn man das am Meer tun könnte. In der Sonne. Die Zehen im Sand. Der Blick schweift über die Wellen. Ein warmer Wind weht durch die Haare und die Luft riecht nach Salz und Meer.

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

Stattdessen wachen wir in Deutschland auf. Sonne scheint hier zur Zeit auch. Aber es ist frisch. Die bunten Blätter sind so langsam von den Bäumen gefallen. Es sieht etwas trostlos aus auf den Straßen. Der Wind ist kühl. Und um fünf Uhr nachmittags ist es auch schon dunkel. Da klopft er schon mal an, der Herbstblues.

Der Herbst kann vielen von uns richtig zu schaffen machen. Die Zeitumstellung, die alles noch früher dunkel macht, tut da ihr übriges. Damit wir alle nicht im Herbstblues versinken, kommen hier mal ein paar Tipps für gute Laune im Herbst:

Hebstblues ade

1. Frische Luft

Egal wie es draußen aussieht, Nebel, Regen oder Sonne, zwingt euch nach draußen! Frische Luft und vor allem das Licht hebt eure Laune sofort. Bewegung kann im Übrigen ja auch nicht schaden.

2. Deko macht glücklich

Falls es draußen wirklich ungenießbar ist und euch auch in der Wohnung die Decke auf den Kopf fällt, probiert doch mal eins meiner liebsten Hobbys aus.  Umräumen, umdekorieren. Das ist wirklich was, was ich schon seit Jahren total gerne mache. Die Möbel einfach mal woanders hinschieben, neue Vorhänge, ein paar neue Dekoteile oder auch alte neu arrangieren – fertig. Danach bin ich meistens ziemlich stolz auf mich und mein bisschen Kraft,  die reicht, um alleine ein paar Möbel zu verrücken und es bringt immer eine gewissen Frische in die Wohnung. Ganz nebenbei wird es so auch ordentlicher.

Für ganz tolle Inspiration schaut doch mal bei Westwings Stilreise vorbei. Vielleicht findet ihr mich und eines meiner liebsten Dekoteile sogar dort!?

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

3. Hol dir Blumen ins Haus

Ich liebe es einfach frische Blumen in der Wohnung zu haben. Neulich habe ich Tulpen entdeckt und konnte einfach nicht daran vorbei. Ein kleines Stückchen Frühling im Herbst über das ich mich wirklich jeden Tag freue. Probiert’s aus. Eine kleine Investition die wirklich wirkt.

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

4. Gutes Essen & Vitamine

Gutes Essen ist ja bekanntlich immer wichtig, im Herbst aber ganz besonders. Wir brauchen Glückshormone, die bekommen wir durch Nüsse, Bananen, Milchprodukte, Vollkorn, Fisch und logisch -> Schoki.

Was in Schokolade glücklich macht und im Übrigen richtig gesund ist, ist der Kakao. Er enthält zahlreiche wertvolle Inhaltsstoffe wie Calium, Magnesium, Eisen und Vitamin E. Also ran an den Kakao, der am besten selbstgemacht schmeckt:

Eine große Tasse Milch in einen Topf geben

Ein Löffel puren Kakao 

Einen viertel Löffel Zucker

Eine halbe Vanilleschote dazu

Alles kurz aufkochen -> Lecker!

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

5. Wellness für zu Hause

Der Herbst ist die perfekte Zeit für Wellness. Das muss nicht mal unbedingt teuer in einem Spa stattfinden. Macht es euch zu Hause in der Badewanne gemütlich, gönnt euch eine Gesichtsmaske und eine Haarkur und lasst einfach mal die Seele baumeln.

6. Unter Leute gehen

Auch im Herbst kann man viele schöne Sachen unternehmen. Mit Freunden die Gegend erkunden, Wein- oder Cocktailabende veranstalten, Essen gehen oder einfach mal wieder ins Kino. Egal was, Gesellschaft macht glücklich und lenkt vom tristen Herbst ab.

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

7. Zu Hause gemütlich machen

Bei einer Tasse Tee oder Kakao kann man den Herbst auch wunderbar vom Sofa aus genießen. Endlich mal wieder ein Buch lesen, Onlineshops durchforsten oder einfach mal einen ausgedehnten Mittagsschlaf machen. Aber, ganz wichtig, auch wenn es oft dunkel ist, nicht zu viel schlafen! Zu viel Schlaf macht uns träge, dauermüde und die Laune sinkt noch mehr.

Herbstblues ade : 8 Tipps um gut durch den Herbst zu kommen

8. Setz dir Sommerziele – Freu dich auf Schönes im nächsten Jahr

Träum dich in den Sommer. Plan doch einfach schon das nächste Jahr. Setz dir Ziele, plane Reisen oder andere Dinge auf die du dich im nächsten Jahr freuen kannst. Nutze langweilige Indoor-Tage um deinen Kleiderschrank auszumisten (der Tipp musste ja kommen), plane neue Looks für den kommenden Winter. Auch die richtigen Outfits helfen dir, dich besser zu fühlen.

Was macht euch im Herbst glücklich? Wie verbringt ihr am Liebsten die Zeit, wenn es draußen dunkler und schmuddeliger wird? Ich bin gespannt auf eure Tipps!

Habt einen guten Start in die neue Woche ihr Lieben und gebt dem Herbstblues keine Chance!

– Julie –

Pics by Julie

Follow:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.