Er & Sie
Hoodie mit Statementärmeln

Er & Sie <br> Hoodie mit Statementärmeln

Es ist ja so, dass Männer und Frauen manchmal einfach nicht ganz einer Meinung sind. Bei Kleidung ist das nicht anders als beim Fernsehprogramm. Manchmal bin ich von einem Kleidungsstück hellauf begeistert – der Lieblingsfotograf versteht allerdings nur Bahnhof oder fragt im schlimmsten und seltensten Fall, ob das mein Ernst ist. Auch andere männliche Freunde schütteln über Trends wie XXL-Schnürsenkel in Form von üppigem Schleifenband nur den Kopf. Also wird es Zeit für eine neue Reihe hier auf dem Blog: Er & Sie – Was sagt der Mann, was sagt die Frau. Im ersten Post dieser Reihe geht es um einen Hoodie mit Statementärmeln. Außergewöhnliche Ärmel sind gerade absolut in. Mit Schleifen, mit Rüschen, halb offen, zum Binden am Handgelenk, mit Volants oder in trompetenartiger Form. Hauptsache ungewöhnlich sollen die aktuellen Statementärmel sein.

Er & Sie <br> <em> Hoodie mit Statementärmeln </em> Julies Dresscode

Ein grauer Hoodie mit Statementärmeln, verziert mit Rüschen aus Tüll

Wir Mädels sind ja beim Kleidung anprobieren vor allem zwei Dinge: euphorisch und viel zu emotional. Am schlimmsten ist es, wenn man etwas online bestellt hat und sich seit Tagen darauf freut dieses tolle Teil endlich anzuprobieren. Schließlich ist es genau das, was man gesucht hat. Seit Wochen. Genau so ein Teil hat gefehlt im Schrank. Ich meine, ist doch ganz logisch, überall sieht man Statementärmel, überall sind üppige Rüschen und Volants. Ist doch ganz klar, dass sowas dann auch irgendwann mal in den eigenen Kleiderschrank muss. Selbstverständlich muss es dann aber das Megateil sein. Nicht kleckern sondern klotzen!

Da kommt er also an, mein Hoodie mit den Statementärmeln besetzt mit Rüschen aus Tüll. Ich hab ihn bei Asos gefunden und dachte nur: Oh. Mein. Gott! Das ist er jetzt! Nichts geht über einen gemütlichen Hoodie und wenn er auch noch so stylishe Details hat, MUSS ich haben. Weil ich inzwischen bei ASOS die Flatrate für die Expresslieferung gebucht habe (ja, das lohnt sich wirklich) musste ich nur eine Nacht auf das gute Stück warten. Ich zog ihn an und dachte Oh yeah! Liebe! Ein Traum aus gemütlichen Sweatshirtstoff und Tüll, getoppt von einer lässigen Kapuze.

Und sie so: HELL YEAH 

Und was sagt ER? Ganz ohne Vorankündigung habe ich mich also in diesem Hoodie vor den Lieblingsfotografen gestellt. “Ähm, warum hat der Pullover Flügel?” war seine erste Frage. Danach hat er spekuliert ob  das wirklich so sein soll oder ob man in China einfach aus Versehen die Gardine mit eingenäht hätte. Von Statementärmeln hat er wohl noch nichts gehört.”Ich wüsste nicht, wo du das jemals tragen könntest.”

Eine Frage beschäftigte ihn aber besonders: “Warum geht dieses Zeug denn dann nicht wenigstens bis hoch? Das hört ja in der Mitte des Ärmels einfach auf.” Und in dem Punkt, dass der Pullover ein wenig zu oversize geraten ist sind wir uns einig.

Er & Sie Hoodie mit Statementärmeln Julies Dresscode

Er & Sie <br> <em> Hoodie mit Statementärmeln </em> Julies Dresscode

Und er so: VOLL BESCHEUERT! 

Er & Sie Hoodie mit Statementärmeln Julies Dresscode

 

Fazit: Ich weiß nicht, ob es am Alter liegt oder daran, dass ich mich in den letzten Jahren einfach viel mehr mit Kleidung, Stoffen und Qualität aber auch deren Alltagstauglichkeit beschäftigt habe. Oft ist es inzwischen so, dass ich die Sachen auf zwei Ebenen beurteile. Die erste ist dabei meistens die euphorisch emotionale. Die schnelle Verliebtheit. Auf der zweiten Ebene, meistens eben beim zweiten Anprobieren, schaue ich mir das Kleidungsstück viel kritischer und objektiver an. So gut das eben geht. Ist es wirklich bedingungslose Liebe? Der gemütliche Hoodie mit den Statmentärmeln, kam dabei nicht ganz so gut weg. Ehrlich gesagt ist er mir, genau wie ihm auch, eine Nummer zu oversize. Ich könnte ihn fast als Kleid tragen, halte aber nichts von Sweatshirtkleidern. Er ist eine Mischung aus einfachem Hoodie und viel zu durchgeknallten Ärmeln. Und genau wie der Lieblingsfotograf auch, stelle ich mir die Frage: wo soll ich das jemals tragen? Diese Ärmel und das Gesamtvolumen des Pullovers passen unter keine meiner Jacken. Die Rüschen aus Tüll sind sehr steif und grobmaschig, so richtig wertvoll sieht das nicht aus. Für 59,90 € macht ASOS für dieses Teil schon eine kleine Ansage.

bye bye Babe 

Er & Sie Hoodie mit Statementärmeln Julies Dresscode

Dieses Mal hat die zweite Ebene gesiegt. Der graue Hoodie mit Statementärmeln geht zurück. Er war ganz cool, aber für das Geld findet sich sicher noch etwas Besseres. Oder ich mache ein kleines DIY…

Und er sagt: Richtig so!

 

Pics by  DLPhotography

Follow:

16 Comments

  1. 5. March 2017 / 22:10

    😀 Was für eine geniale Idee meine Liebe! Schön geschrieben, ich musste sehr schmunzeln. Der Hoodie ist mir jetzt schon sehr oft untergekommen und allein dadurch ist meine Begierde schon sehr geschrumpft. Aber durch deinen Artikel jetzt ist er von meiner Liste gestrichen 😉 Er schaut wirklich hübsch aus, aber du hast schon Recht, wann genau trägt man ihn im Alltag…
    Gute Entscheidung 😉 Ohwohl er dir wirklich gut steht!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Julie
      Author
      6. March 2017 / 11:48

      Danke Kathi 🙂 Ja manchmal muss dann auch einfach mal vernünftig sein. Und Qualität und Preis finde ich hier irgendwie nicht kompatibel… Aber das DIY Projekt dazu ist schon fest eingeplant und wird dann auch auf den Blog kommen. Für ein kleines Budget kann man sich ruhig auch sowas eher wenig Alltagstaugliches machen 🙂

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:26

      Danke Melanie 🙂

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:26

      Dankeschön 🙂 Ja ich finde ihn auch hübsch, aber die Vernunft… Für die sparsame DIY Variante liegt aber schon alles bereit!

  2. 6. March 2017 / 16:07

    Hallo Julie,
    eine super Idee. Bin jetzt schon ein Fan dieser neuen Kategorie 🙂
    Das mit der Meinung von Mann & Frau kenne ich nur zuuu gut und meist geht es mir mit meinem Mann nicht ander x)
    In diesem Fall bin ich aber auf der Seite des Mannes 🙂 diese Statemant Ärmel konnten mich bisher absolut gar nicht begeistern aber jedem das seine 🙂 ich denke du hast mit der logischen Erkenntnis dass er im Alltag nicht tragbar ist genau die richtige Entscheidung getroffen. Manche Teile sind glaub ich nur für Streetstyles bei Modenschauen gedacht *g* obwohl ich gestehe ein paar ausgefallene Teilchen trage sogar ich in der Öffentlichkeit. Meist aber im Urlaub wenn ich so darüber nachdenke 🙂
    Bin schon gespannt auf den nächsten Blogpost in dieser Kategorie 🙂
    Alles Liebe, Julia
    http://coffeejunkyjules.com

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:28

      Danke Julia 🙂 Ja manchmal trage ich auch sehr gern ausgefallenen Teile im Alltag. Aber wenn sie ausgefallen und unpraktisch sind (wie dieser extreme versitze Pullover) dann bin ich doch mal lieber vernünftig. Für Modeschauen oder Bloggertreffen muss man ja auch nicht allzu viel anhäufen… Aaaaber das DIY kommt auf jeden Fall und da muss dann auch der Mann einfach mal wieder durch 😀

  3. 7. March 2017 / 8:56

    Liebe Julie,
    der Hoodie ist einfach mal der Hammer! Wenn ich in der Fatsenzeit nicht auf das Shoppen verzichten würde, hätte ich ihn wohl gleich bestellt. Und ich musste wirklich lachen über das Kommentar mit den Flügeln. Das ist typisch Mann. 🙂
    Liebe Grüße, Anna 🙂

    https://wwwannablogde.blogspot.de/

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:29

      Hihi du fastest sogar shoppen? Respekt! Dann drück ich dir ganz doll die Daumen, dass du ihn nach der Fastenzeit noch erwischst. Wenn nicht kommt bald das DIY 🙂

  4. 7. March 2017 / 14:07

    Wirklich ein toller Beitrag Liebes!
    Der Hoodie ist mit den Ärmeln auf jeden Fall ein absoluter Hingucker <3
    Aber du hast schon Recht wenn du sagst, dass er wenig alltagstauglich ist. Solche Teile bleiben da ja leider doch meist im Schrank hängen und man trägt sie kaum.

    Caro x
    http://nilooorac.com/

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:30

      Danke liebe Carolin 🙂 Ja manchmal muss man mal vernünftig sein, auch wenn es schwer fällt!

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:30

      Thank you dear 🙂

  5. 7. March 2017 / 15:22

    Der Pulli ist soooo cool, ein echter Hingucker! Aber kann verstehen, dass du ihn zurück gegeben hast! Bin schon auf dein DYI gespannt 😀 xx

    • Julie
      Author
      7. March 2017 / 17:30

      Danke Melina 🙂 Das kommt ganz bald!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.