Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein – Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein – Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums

Anzeige Affiliate

Heute wird es weihnachtlich auf Julies Dresscode, ein künstlicher Weihnachtsbaum von Balsam Hill zieht ein. Alles rund um den Aufbau, den Baumschmuck im Bohostyle und was ein künstlicher Baum für Vorteile hat erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum oder doch lieber echt aus dem Wald?

 

 

Normaler Weise haben auch wir uns mit dem Weihnachtsschmuck immer zurückgehalten, bis der 1. Advent gekommen ist. Seit ein paar Jahren aber stellen wir unseren Baum gerne früher auf, zum Einen um schon in der Vorweihnachtszeit Fotos zu haben, zum Anderen sind wir im Dezember immer viel unterwegs. In diesem Jahr haben wir die Chance genutzt und den Baum schon jetzt aufgestellt, lange halten wird er trotzdem, denn es ist ein künstlicher Weihnachtsbaum.

Ich gebe es gleich zu Anfang zu, ich war wohl einer der größten Skeptiker was künstliche Weihnachtsbäume angeht. Jahrelang habe ich mich geweigert auf einen echten Baum zu verzichten und es sogar allen möglichen Familienmitglieder ausgeredet. Der Grund dafür liegt auf der Hand – wie soll ein Lookalike ein Original ersetzen? Tatsächlich hatte ich noch nie einen künstlichen Baum gesehen, der mir wirklich gefiel. Die meisten künstlichen Weihnachtsbäume sehen kahl aus, wirken kühl, irgendwie traurig. Die Nadel der meisten Exemplare wirken spätestens bei näherem Hinsehen alles andere als echt.

Doch vor einigen Monaten fragte Balsam Hill an, ob ich gerne einen ihrer Bäume testen möchte und ich begann zu recherchieren. Balsam Hill stellt künstliche Bäume und Weihnachtsdekoration her und benutzt hierfür die True Needle Technik. Die Bäume sind sehr sorgfältig hergestellt und bereits im Onlineshop wirkten sie für mich sehr hochwertig. Ich beschloss, meiner Skepsis einen Ruck zu geben und das Angebot von Balsam Hill anzunehmen.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Das sind die Features der Bäume von Balsam Hill

Schon beim Auspacken des Baumes waren wir begeistert vom ersten Eindruck, die Nadeln wirken täuschend echt, die Farbe ist naturgetreu. Selbst die Äste sind braun und verleihen dem Baum Tiefe. Der Baum kommt in drei Teilen und ist in einer großen Aufbewahrungstasche verpackt. Mitgeliefert wurden zwei Paar Handschuhe in verschiedenen Größen, ein Adapter und Ersatzbirnchen für die Lichterkette. Das ist übrigens das coolste Feature künstlicher Weihnachtsbäume von Balsam Hill: sie sind komplett mit Licht ausgestattet und man erspart sich so das nervige anbringen einer Lichterkette. Wir haben das Modell “Weiße Vermont Fichte” in 198cm Höhe mit 550 LED-Lämpchen, wie der Baum leuchtet ist einfach traumhaft, aber zuerst zum Aufbau…

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ein künstlicher Weihnachtsbaum – ideal auch für Single-Ladies

Vielleicht kennt ihr Mädels den Struggle, den ein echter Baum mit sich bringt. Nicht nur dass man sich jede Menge Schmutz ins Haus holt, der vom Wald noch übrig ist, auch verliert der Baum meist schon beim Aufbau die ersten Nadeln. Als ich noch allein gewohnt habe, fiel ein Baum für mich meistens aus, ich hätte nicht gewusst, wie ich ihn allein in den Ständer heben soll. Ein künstlicher Baum von Balsam Hill hier ist im Handumdrehen aufgebaut und es funktioniert sogar allein. Die drei Teile werden einfach ineinander gesteckt, die Äste klappen dann nach unten und schon steht dein künstlicher Weihnachtsbaum. Danach geht es ans Feintuning, die Äste werden aufgebogen und zurecht gerückt. Sogar zum Stamm hin ist der Baum sehr dicht und mit softeren Nadeln versehen, sodass man auch hier noch die letzten Lücken super verblenden kann. Da Balsam Hill ein amerikanisches Unternehmen ist muss man nun an der Lichterkette noch den mitgelieferten Adapter für deutsche Steckdosen anbringen und zack – schon leuchtet der Baum in seiner vollen Pracht und kann geschmückt werden.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Light Boho – So habe ich meinen Weihnachtsbaum geschmückt

Momentan hat es mir der moderne Light-Bohostyle total angetan, die Einrichtung in unserer neuen Wohnung habe ich dementsprechend angepasst. Es war also klar, dass ich meinen Baum in Schwarz und Weiß schmücken würde. Gemischt mit Natürtönen finde ich diese Kombination sehr harmonisch und so habe ich nach gemusterten Kugeln in diesen Farben gesucht. Nach wochenlanger Suche kam ich zu dem Schluss, das wirklich schöne Weihnachtskugeln einfach unverschämt teuer sind. Schließlich habe ich mich für ein DIY entschieden, mir ein paar Muster abgguckt und meine Kugeln selbst angemalt. Mit einem Stift für Metall & Glas und preiswerten, aber guten Kugeln aus Glas hat das richtig gut funktioniert. Zusätzlich habe ich kleine Mockeln und weiße Bommeln in auf den Ästen verteilt. Der Ring aus Korb, den es übrigens ganz günstig bei Action zu kaufen gibt, um den Ständer des Weihnachtsbaums rundet den Look ab.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Anzeige Affiliate

Fazit zu unserem künstlichen Weihnachtsbaum von Balsam Hill

Wie schon erwähnt, waren wir bereits beim Aufbau überrascht, wie toll sich der Baum anfühlt und aussieht. Er wirkt alles andere als künstlich, kühl oder kahl. Die Nadeln sind täuschend echt gearbeitet und Dank der vielen kleinen Lichter und der Größe des Baums wirkt er sehr elegant. Die Qualität von Balsam Hill hat ihren Preis, aber da man den Baum kinderleicht zusammen und auseinander bauen sowie in einer praktischen Tasche verstauen kann, wird man sehr lange etwas von ihm haben – die Investition lohnt sich also definitiv. Ein Klitzekleines Manko für alle Weihnachtsromantiker: der Geruch eines echten Baumes fehlt natürlich, aber das ist beim täglichen Anblick dieses Baumes schnell vergessen und kann mit dem Geruch von frischen Plätzchen auch ganz einfach ersetzt werden.

Wir sind super happy über unseren Baum und ich freue mich ganz besonders, dass er jetzt schon steht und wir ihn so extra lange genießen können. Meine Skepsis gegenüber künstlichen Bäumen ist verflogen.

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Ich bin gespannt was ihr zum Thema künstlicher Weihnachtsbaum sagt. Kommt das für euch in Frage oder seit ihr noch genauso skeptisch wie ich es früher war?

In freundlicher Zusammenarbeit mit Balsam Hill

Pics by Julie &  DLPhotography 

Pin it!

Ein künstlicher Weihnachtsbaum zieht ein - Aufbau, Vorteile und Schmuck unseres Baums Julies Dresscode Fashion & Lifestyle Blog

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

 

Follow:

4 Comments

  1. 14. November 2018 / 20:32

    Mir gefällt die Deko sehr gut und ein künstlicher Baum wäre ok für mich.
    Liebe Grüße!

  2. Ina
    15. November 2018 / 8:34

    War oder bin genauso skeptisch, ein Plastikbaum kam nie in Frage … aber jedes Jahr einen gesunden Baum zu fällen , als Deko zu benutzen und dann wegzuwerfen , da blutet mir das Herz . Vielleicht ist ein immer wieder nutzbarer Baum doch sinnvoller , auch wenn er aus Plastik ist … viel Spass mit dem Baum – Weihnachten 🎄 ist schon bei dir angekommen LG

  3. 15. November 2018 / 14:50

    Wow wahnsinn was du da für einen wunderschönen Weihnachtsbaum gezaubert hast. 🙂
    Ich habe mir in den letzten Jahren auch immer wieder Gedanken darüber gemacht ob es Sinn macht, jedes Jahr einen echten Baum zu töten. 🙁
    Wenn ich deinen Baum so sehe, brauch ich nicht mehr überlegen. 🙂

    Liebste Grüße Tamara von
    FASHIONLADYLOVES

  4. 18. November 2018 / 16:16

    ich muss sagen,. dass ich bisher von künstlichen Bäumen auch nicht viel gehalten habe. Aber nach deinem Post bin ich tatsächlich etwas angetaner als zuvor. Ein Vorteil ist auf jeden Fall, dass er keine Nadeln verliert. Das hat die letzten Jahr bei uns nämlich immer dazu geführt, dass wir noch Monate später Nadeln gefunden haben. Einen künstlichen Baum zu kaufen wäre auf jeden Fall mal ne Überlegung wert.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.