fbpx

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped Denim

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped Denim

Es gibt gewisse Dinge, die müssen einfach in jedem Kleiderschrank vorhanden sein. Dazu gehört auf jeden Fall: eine weiße Bluse. Ich habe lange nach einer weißen Bluse gesucht. Nach einer richtig Klassischen. Aufgrund verschiedenster Faktoren, habe ich sie nie gefunden. Mal war die Bluse zu weit. Mal zu eng. Mal beides, aber eben an verschiedenen Körperstellen. Mal war mein Budget einfach nicht blusenkompatibel. Mal war der Stoff einfach mies. Der Schnitt nicht vorhanden. Und mal hab ich dann doch lieber einen Rock gekauft und irgendwie vergessen, dass ich eigentlich eine Bluse kaufen wollte. Wie das eben so ist. Irgendwas ist ja immer. Oder auch frei nach dem Motto: Manchmal hast du kein Glück und manchmal einfach nur Pech.

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped Denim

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped Denim

Irgendwann habe ich die Suche aufgegeben. Und wenn man nicht sucht, dann findet man auch. So ist das ja auch irgendwie meistens. Hat man die Tasche voller Gutscheine und Geld, dass man ausgeben will, findet man garantiert nichts. Nichts. Unglaublich. Geht man aber mit leeren Portmonee los, einfach nur um mal zu Gucken – keine Ahnung warum man sich immer einredet das würde klappen – findet man garantiert was. Ganz viel. Viel zu viel meistens.

Irgendwann jedenfalls hab ich sie dann mal gefunden. Die für mich perfekte (fast) weiße Bluse. Entdeckt habe ich sie bei meinem Lieblingsschweden. Mal wieder. Wenn ich eines Tages mal Langeweile haben sollte, könnte ich ja mal grob überschlagen, wie viel Geld ich dort eigentlich schon gelassen habe. Vermutlich hätte ich dafür auch die ein oder andere schöne mittellange Fünf-Sterne-Superior-Reise machen können. Aber was solls. Ich kann nicht rechnen. Und Kleidung macht mich glücklich. Punkt. Die Schuhe sind übrigens auch vom Schweden…

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped Denim

Diese weiße Bluse mag ich so gerne, weil sie keine Knöpfe hat. Sie hat nicht den Klassischen Blusenschnitt. Sie ist nicht strahlend weiß. Aber dennoch schick. Sie funktioniert zu ganz vielen Outfits und Anlässen. Zu offiziellen Terminen, wie mittelschönen Bankterminen. Zu schicken Abendessen. Oder eben auch mal so halb casual für den Alltag wie in diesem Outfit hier.

Dresscode of the day : weiße Bluse und ripped DenimBluse und Schuhe H&M – Kette Primark – Jeans Tally Weijl – Uhr Michael Kors

Diese Jeans ist grade eines meiner Lieblingsteile. Ältere Menschen schlagen regelmäßig die Hände über ihren Köpfen zusammen und bemitleiden mich. Muss das Kind kaputte Klamotten tragen. Dennoch finde ich, dass sogar ein Outfit mit Distressed Jeans in Kombination mit ein paar hübschen Teilen richtig schick und angezogen sein kann.

Wie gefällt euch das Outfit? Findet ihr die weiße Bluse darf als klassische weiße Bluse durchgehen? Oder muss ich weiter suchen um die Essentials in meinem Schrank zu vervollständigen?

Habt einen schönen Mittwoch ihr Lieben!

– Julie –

Pics by DLPhotography

Follow:

6 Comments

  1. 22. April 2015 / 8:51

    Liebe Julie,
    ich habe dienen Blog jetzt schon eine Weile abonniert und ich finde deine Outfits sehr inspirierend und deine Bilder sind immer toll.
    Ja, auch ich habe gerade einen vollen Faible für Ripped Jeans und mir gleich diverse zugelegt. Die Bluse ist toll, ich mag den Schnitt auch seehr – und klar geht das als Bluse durch :-D. In dieser Art findet man auch immer wieder etwas bei Esprit.

    Ich habe auch sehr selten richtige Blusen getragen und Kragen gemieden. Nun finde derzeit aber zunehmend Gefallen an den Oversized Hemdblusen, weiß oder gestreift, auh sehr cool mit Ripped Jeans. Ich warte sehnsüchtig auf mein perfektes Streifenhemd, das in der Post verloren gegangen war und nun endlich wieder unterwegs ist. Dann gibt es einen Post 🙂 Ach ja, das perfekte reinweiße Hemd suche ich noch.
    Schönes Outfit 😀
    Viele liebe Grüße
    Chris

    • Julie
      Author
      22. April 2015 / 19:33

      Danke liebe Chris, schön, dass du hier fleißig mitliest und ich dich ein bisschen inspirieren kann! Sowas freut mich wirklich riesig! So ein richtig schönes Oversize-Hemd steht übrigens auch auf meiner Wunschliste! Und genau wie du gesagt hast, eine weiße für die ripped und eine blau-weiß-gestreifte für die weiße Jeans 😀 Bin gespannt auf deine und drück dir die Daumen, dass die Post ganz schnell ankommt 🙂

  2. Jule
    22. April 2015 / 17:26

    Ich habe ja einen Blusen-phobie. Sie sitzen nie. Aber auch wirklich nie. Sie sind nur für Menschen ohne oberweite gedacht. Aber ich würde dennoch manchmal gerne eine tragen. Man ist bei offiziellen Terminen mit einer Bluse immer gut angezogen, das würde die Wahl des outfits oft einfacher gestalten. Ich mag deine Bluse vom Schweden. Rein weiß würde sie glaube ich nicht so chique aussehen. Aber noch mehr mag ich die Schuhe. Die sind ja eigentlich nicht mein Stil, aber die haben was. 🙂

    • Julie
      Author
      22. April 2015 / 19:37

      Hihi, als ich die Schuhe damals gekauft habe, hatte ich deine Stimme im Kopf und wusste, du würdest erstmal skeptisch sein 😀 :*

    • Julie
      Author
      23. April 2015 / 21:30

      Danke Lynda 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.