Dresscode OTD
Boho Outfit light

Dresscode OTD <br> <em> Boho Outfit light </em>

[eltd_dropcaps type=”normal” color=”” background_color=””]N[/eltd_dropcaps]

agut, eins vorn weg, ein richtiges Boho Outfit ist das vielleicht nicht. Eher so die light Version eines Boho Looks, die kleine brave Schwester von dem Festival Look neulich. Ein bisschen casual, ein bisschen schick. Aber immer noch mit Fransen.

Fransen sind einfach toll und ganz besonders an Hosen findet man sie neuerdings immer öfter. Während ich mir bereits eine Fransenjeans selber gemacht habe, siehe hier auf dem Trendblog von Deichmann, durfte nun auch eine Shortvariante bei mir einziehen.

Dresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield

Ganz neu ist in diesem Sommer ja auch mein Faible für Silberschmuck. Ich finde zu Farbtönen wie Rosa oder dem neuen Serenity aka hellem Blau, passt Silber einfach richtig gut. Und manchmal, da mag ich sogar die Mischung aus Silber und Gold, vor allem wenn ich eine Tasche wie in diesem Outfit trage, an der schon goldene Elemente dran sind.

Dresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield

Als ich dieses Outfit das erste mal getragen habe, hat mir deswegen noch irgendwas gefehlt. Viel Schmuck braucht dieser Look nicht. Ich mag, dass er clean ist und die Fransenshorts mit einem Hauch Boho der einzige Eyecatcher sind. Die silberne Casio hat ebenfalls goldene Zeiger und ich wollte das Gold gerne als Kontrast noch einmal irgendwo vorkommen lassen.

Dresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield

Wie ich euch in diesem Post mit Brandfield bereits erzählt habe, weiß ich manchmal nicht so genau wonach ich eigentlich suche. Die kleinen Ringe habe ich gesehen und wusste, die werden es.

Dresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield

Sie sind winzig, greifen das Gold an Tasche und Uhr auf und auch das Rosa der Hose findet sich in ihnen wieder. Sie sind ein kleines Accessoires, das den Look nicht zu überladen macht, nicht hallo hier bin ich schreit und trotzdem gibt es Dank ihnen kleine Details in diesem Outfit zu entdecken.

Dresscode of the day : Boho Outfit with BrandfieldDresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield

Die weiße Bluse ist übrigens zu Short jeglicher Art inzwischen mein liebstes Oberteil geworden. Luftig und angezogen, nicht zu casual aber doch ein bisschen und super zu hohen Schuhen, die ich zu Shorts so gerne mag, weil sie meine Beine ein wenig strecken.

Dresscode of the day : Boho Outfit with Brandfield Dresscode of the day : Boho Outfit with BrandfieldBluse H&M similar here – Shorts Mrs. Foxworthy here – Tasche C&A similar here – Uhr Casio here – Ringe YC Jewelry via Brandfield – Cardigan Ernstings similar here – Pumps Miss KG here

Wie gefällt euch das Boho Outfit in der extrem braven light Version? Mixt ihr gerne Gold und Silber oder findet ihr das geht gar nicht? Und steht ihr auch so auf alles was Fransen hat?

Der Sommer scheint jedenfalls zurück zu sein, nächste Woche soll es sogar noch wärmer werden. Also raus mit den Fransen und den weißen Beinen und rein in die Sonne ihr Lieben!

Pics by  DLPhotography

 

Follow:

12 Comments

    • 24. August 2016 / 9:10

      Danke liebe Melanie 🙂

    • 24. August 2016 / 9:10

      Dankeschön 🙂

  1. meetthehappygirl@gmail.com' 18. August 2016 / 10:49

    Die Shorts sind super schön und dein ‘Boho Light Look’ gefällt mir richtig gut. ich mixe gold, silber und rosegold bei meinem Schmuck auch immer und mag die Vielfalt total gerne 😉 Die Ringe sind super schön <3
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • 24. August 2016 / 9:10

      Danke Kathi <3

    • 24. August 2016 / 9:10

      Thank you dear 🙂

  2. claudine@claudinesroom.com' 21. August 2016 / 16:56

    Die Shorts finde ich ganz süß und ich mixe auch gold und silber bei Schmuck, bzw. Uhr. Was daran nicht zusammenpassen soll habe ich nie verstanden.

    Liebe Grüße
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

    • 24. August 2016 / 9:11

      Geht mir genauso 🙂 Danke dir!

  3. Julia.Hessel@gmx.de'
    Jule
    22. August 2016 / 16:58

    Ich tu mich mit dem mixen von Silber und Gold immernoch schwer. Ganz oft gefaällt es mir einfach nicht. Aber ich taue da langsam auf und gebe dem ganzen ab uns an eine Chance.

    Die Casio ist übrigens super 😀 So eine hatte ich früher auch mal 😉

    :*

    • 24. August 2016 / 9:11

      Hihi ja, die ist ein bisschen retro 😉 :*

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *