Dress me : Zalon zieht mich an

[jpshare]

Selbst wenn man wie ich Mode liebt und sich einfach ständig damit beschäftigt, kann es vorkommen, dass man irgendwann mal in einem kreativen Loch hängt. Dann stehst du plötzlich vorm Schrank, er schaut dich voll an und die schaust mit leerem Kopf zurück. In welche Richtung soll es heute gehen? Was ziehe ich an. Und überhaupt. Würde vielleicht ein anderer Einfluss mal gut tun?

Das sind Fragen, die auch mir hin und wieder wirklich mal kommen. Ich meine eigentlich meinen Stil gefunden zu haben. Einen Stil, der sich vielleicht nicht wirklich festlegen lässt. Aber zumindest weiß ich, was ich gerne trage, was etwas für mich tut und worin ich mich gut fühle. Aber wie wäre es, mich mal von jemand anderem anziehen zu lassen?

Dress me : Zalon zieht mich an

Umso mehr habe ich mich gefreut, als ich neulich die Gelegenheit bekam die online Stilberatung Zalon zu testen. Und hier kommt jetzt mein ehrlicher Bericht dazu.

Worum genau geht es bei Zalon?

Zalon kann man auch als Conciergeservice bezeichen. Das klingt super, denn einen Concierge, der Dinge für einen erledigt… wer möchte das nicht!? Es geht hier vor allem darum, sich online beraten zu lassen, was einem steht, was man zum Beispiel zu besonderen Anlässen tragen kann und es wird für dich etwas ausgewählt, ganz ohne nervige Onlineshopdurchsuchungsaktionen.

Wie geht’s los?

Zunächst erstellst du ein persönliches Profil, in dem du unter anderem angibst, wie alt du bist und wie alt du dich fühlst. Daten wie Größe und Gewicht werden abgefragt. Du kannst zwischen Stilen wie „Sportlich“, „Klassisch“ usw. wählen. Anschließend wählst du als Orientierung ein paar Marken, die du magst und verrätst schon mal, was für dich ein No Go Kleidungsstück ist oder auch was für dich schwierig zu finden ist.

Nachdem man sich durch einige Fragen geklickt hat, hat man noch die Möglichkeit ein paar Fotos hochzuladen, damit dein von dir selbst gewählter Stylist sich ein Bild von dir und deinem Style machen kann. Um das Ganze abzurunden wird abschließend ein Termin für ein persönliches Gespräch am Telefon ausgemacht, in dem man sich noch einmal kurz Kennenlernen und beraten kann.

Die telefonische Beratung

Ist leider ausgefallen, woran ich aber sicher nicht ganz unschuldig bin. Ich hatte meinen Termin an einem Montag Abend um 19.00 Uhr. Als ich das klingelnde Telefon bemerkt und abgenommen habe, war der Anruf leider schon weg. Ich habe sofort zurückgerufen, natürlich landet man dann in einer Hotline und nicht direkt bei der Stylistin. Die freundliche Stimme in der Hotline hat mir aber gesagt, dass ich noch zweimal zurückgerufen werde und einfach noch in der Nähe meines Telefons bleiben soll. Das habe ich getan. Und war mir dann gegen 22.00 Uhr sicher, dass da nichts mehr kommt.

Nachdem ich online weder einen neuen Termin buchen, noch irgendeine Benachrichtigung bekommen habe, wusste ich nicht wie es weiter geht. Bis mein Paket ein paar Tage später dann doch ankam.

Dress me : Zalon zieht mich an

Das Paket

Ist super schick, ungefähr riesig und sehr stabil. Alles war liebevoll in Stapel gelegt und mit einem blauen Schleifchen verschnürt. Ich habe zwei Outfits bekommen, wobei ich beim ersten eigentlich zwei Looks sehe, da sowohl zwei Oberteile als auch zwei Hosen dabei waren.

Dress me : Zalon zieht mich an

Und wie waren die Vorschläge der Salon Stylistin?

Da kommen wir zum kritischen Punkt. Die Outfits gefallen mir leider nicht wirklich und mein Style wurde auch nicht unbedingt getroffen. Zwar war eine Culotte dabei, für die ich ja schon eine Schwäche habe, aber die Oberteile dazu sind absolut nicht meins. Ich mochte weder Schnitt noch Farbe noch Material. Auch die Schuhe die dazu vorgeschlagen wurden, gefallen mir zwar einzeln echt gut, passen für mich aber schlichtweg nicht zu den Outfits. Auf den Flatlays könnt ihr einen Eindruck der Looks bekommen. Angezogen habe ich es nicht fotografiert, mir passte einfach auch nichts so richtig und ich habe mich etwas unwohl darin gefühlt.

Dress me : Zalon zieht mich an Dress me : Zalon zieht mich an

Fazit

Die Idee von Zalon finde ich nach wie vor super, für mich hat es aber leider einfach nicht funktioniert. Trotz Fotos sind die Vorschläge an meinem Style vorbei gegangen. Auch dass das Gespräch einfach ausfiel fand ich schade. Fairerweise muss ich aber auch sagen, ich denke so ein Service ist für Frauen richtig schwer umsetzbar. Ich meine wie oft bestellen wir viel zu viel, in viel zu vielen Größen? Und warum? Weil wir aussuchen wollen, probieren wollen, die richtige Größe finden müssen. Auch glaube ich, dass dieses Konzept vielleicht etwas für Menschen ist, die wirklich komplett neuen Input brauchen, vielleicht offener sind oder alleine wirklich gar keine Ideen für ihren eigenen Style haben. Vielleicht bin ich als Modeliebhaber da zu kritisch mit der Auswahl, mit mir selber und mit meinem Geschmack zu festgefahren. Vielleicht hat mir aber auch doch ein bisschen das Persönliche gefehlt. Vielleicht wäre ein Telefonat ganz gut gewesen.

Dress me : Zalon zieht mich an

Ich habe euch trotzdem ein paar Outfitbilder gemacht. Ich trage hier die Schuhe aus dem ersten Outfitvorschlag, die ich wirklich ganz cool finde und die Jacke aus dem zweiten Vorschlag. Schöne Teile, aber eben dann doch nach meinem Willen kombiniert. So fühle ich mich einfach wohler.

Dress me : Zalon zieht mich an Dress me : Zalon zieht mich an Dress me : Zalon zieht mich an Cardigan Vero Moda – Shirt New Yorker – Ohrringe H&M – Tasche Primark – Jeans Tally Weijl – Pantoletten Lazamani – Uhr Daniel Wellington 

Ich denke der Service kann auf jeden Fall funktionieren. Es macht wirklich Spaß das Styleprofil auszufüllen und die Seite ist übersichtlich und einfach zu bedienen. Je nachdem wie viel Zeit man investieren möchte kann man das Styleprofil sehr präzise anlegen. Auch das Paket an sich ist wie ein großer Koffer voller Überraschungen und wir alle mögen schließlich Überraschungen. Man merkt auch, dass sich der Stylist wirklich Gedanken gemacht und Mühe gegeben hat, am Ende sind Geschmäcker eben einfach verschieden. Ich glaube, ich brauche doch das Gefühl, dass da meine eigene Kreativität am Werk war. Es auszuprobieren war aber auf jeden Fall spannend und vielleicht behalte ich sogar die beiden Teile hier.

Dress me : Zalon zieht mich an

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Zalon oder ähnlichen Services? Wenn ja, wie hat euch die Auswahl gefallen? Getroffen oder vorbei? Denkt ihr, dass das für Fashionistas und Shopaholics funktionieren kann? Und wie gefällt euch der Look mit zwei Teilen aus dem Paket?

Dress me : Zalon zieht mich an

Ich bin wirklich gespannt, was ihr so sagt. Das große Paket wird wohl leider fast komplett an Zalon zurückgehen. Ich freue mich umso mehr, bald mal wieder Zalando selbst zu durchstöbern und denke, dass ich mich doch einfach auf mich und meinen Style verlassen werde. Und wenn ich mal wieder ahnungslos vorm Schrank stehe, dann weiß ich, dass ein unstylischer Tag ja auch mal sein darf.

Habt einen schönen Tag ihr Lieben!

– Julie –

In freundlicher Zusammenarbeit mit Zalon

Pics by  DLPhotography & Julie

[google-translator]
Follow:

10 Comments

  1. claudine@claudinesroom.com' 31. May 2016 / 19:21

    Gut, dass du ehrlich bist auch wenn deine Erfahrung nicht so positiv war.
    Ich habe vor einiger Zeit exakt dieselbe Erfahrung gemacht. Ich habe davon nur einen Rock behalten, den ich sowieso gekauft hätte. Sonst ging alles zurück. Ein Telefonat gab es bei mir auch nicht, sondern nur Emails. Zalon ist wohl eher für Menschen, die Wirklich keine Idee haben oder für einen neuen Job ganz neue Sachen brauchen.
    Die Schuhe sind übrigens ganz süß, die könnte man behalten…. 🙂
    Liebe Grüße
    Claudine
    http://www.claudinesroom.com

    • 4. June 2016 / 19:25

      Klar, nützt ja nichts unehrlich zu sein. Ich denke man sieht auch auf den Bildern, dass es nicht so zu mir gepasst hat. Bis auf die coolen Schuhe vielleicht 😉 Aber ja, du hast Recht vielleicht ist es wirklich eine gute Idee, wenn man z.B. für einen neuen Job mal komplett die Richtung wechseln möchte. Ich denke das kann schon für viele trotzdem funktionieren!

  2. treurosa@web.de' 1. June 2016 / 7:57

    sehr interessanter Post. Schade, dass dein Geschmack nicht ganz getroffen wurde. Ausprobieren würde ich das vll auch mal, aber ansosnten suche ich mir meine Teile doch lieber selbst aus 🙂

    • 4. June 2016 / 19:25

      Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, es macht wirklich Spaß das Profil anzulegen und die Überraschung ist auch super 🙂

  3. contact@bezauberndenana.de' 1. June 2016 / 10:09

    Als ich mir die Flatlays angeschaut habe, habe ich sofort gedacht ‘Das ist aber irgendwie nicht Julie’. Sehr schade, aber zum Glück durften ja immerhin ein paar Sachen bleiben. 🙂

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    • 4. June 2016 / 19:26

      Witzig, dass man das auf den flatlays gleich sieht 🙂 Ich fand die Sachen ja auch gar nicht verkehrt, nur eben wirklich nicht meins… Außer die zwei Teile eben 😉

  4. kdsecret.info@gmail.com' 2. June 2016 / 19:23

    Was für eine coole Idee und dein Look gefällt mir ja auch total gut.

    PS: Momentan gibt es auf meinem Blog einen 100,-€ Gutschein von my attitude zu gewinnen!

    Liebe Grüße Kristina von KDSecret

    • 4. June 2016 / 19:28

      Dankeschön 🙂

  5. kontakt@maryloves.de' 7. June 2016 / 6:53

    Liebe Julie,

    danke für den ausführlichen und ehrlichen Bericht. Ich wollte Zalon auch mal ausprobieren, um mich einfach inspirieren zu lassen. Jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher… Es ist natürlich schade, dass dein Stylist deinen Modestil nicht so richtig umgesetzt hat. Vielleicht hatte er auch einfach nur einen schlechten Tag? 😀 Aber das mit dem Telefonat ist schon blöd. Da hätten sie doch einfach nochmal einen Tag später anrufen können. Naja, das Gute daran ist aber, dass man ja nichts behalten muss, wenn es nicht gefällt. Der Cardigan sieht zumindest ganz gut aus und steht dir auch super.

    Liebe Grüße,
    Maria 🙂

    • 30. June 2016 / 0:36

      Danke liebe Maria 🙂 Ja also ausprobieren kann man das auf jeden Fall mal. Ist ja auch schön, so ein großes Paket voller Überraschungen zu bekommen und vielleicht gefallen dir ja sogar ein paar mehr Teile 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *