Black & white
tres mignon

Black and white tres mignon : alles bleibt anders

Dinge verändern sich. Und Menschen auch. Das ist gut so. Und irgendwie auch nicht. Anders  ist besser. Neu ist schön. Und doch denkt man gern an das Alte. Das Gewohnte. Hat Angst vorm Neuen. Überlegt, ob man auf dem richtigen Weg ist. Freut sich über das Neue. Und ist traurig, weil manche Menschen auf diesem Weg nicht mehr dabei sind. Nicht mehr an deinem Leben teilhaben. Manche, weil sie nicht können… Andere weil sie nicht wollen. Kein Interesse zeigen, an dem was du tust. Im Moment. Oder für immer?

Heute hab ich mal ein paar Fragen an die lieben Blogger, die hier fleißig mitlesen. Worüber ich mich übrigens riiiieeesig freue! Und ich habe diese Fragen an euch, weil sie mir selbst hin und wieder gestellt werden. Was genau bewegt euch zum Bloggen? Und was hält euer Umfeld davon? Wie wichtig ist euch Feedback?

Was mich zum Bloggen bewegt ist glaube ich ziemlich trivial: Spaß an der Sache. Spaß daran, Outfits zusammenzustellen und sie mit anderen zu teilen. Meine Begeisterung über kleine Dinge, wie zB die geschenkte Mascara, weiterzugeben. Menschen erreichen, die genauso ticken wie ich. Menschen, die verstehen, dass es nicht nur blöder Modepüppchenkram ist, wenn man Freude an hübschen, schönen Dingen hat.

Black and white tres mignon : alles bleibt anders

Black and white tres mignon : alles bleibt anders

Also zurück zu den schönen Dingen. Im heutigen Outfit trage ich einen Pullover von H&M. Einer der wenigen, die es mir diesen Herbst angetan haben. Er ist einfach trés mignon! Geht es nur mir so oder ist es diesen Herbst wirklich so schwer auf warme Klamotten umzusteigen? Ich habe die ganze Woche in nahezu jedem Laden meiner Stadt nach einem grauen Strickpullover gesucht. Nichts! Grobstrick, Feinstrick, Flauschpullies, Rollkragen, kurz, lang… Ist ja nicht so, dass es keine Auswahl gibt. Aber keiner hat mich wirklich umgehauen. Was ist da los?

DSC_9492

Black and white tres mignon : alles bleibt anders
Hut, Pullover, Pumps, Gürtel H&M – Hose Vero Moda – Uhr Michael Kors 5798 – Brille Rayban – Tasche Orsay – Kette Primark

Nagut, also vorerst kein grauer Pullover. Stattdessen habe ich mir endlich im Onlineshop von H&M diesen einen, wirklich wichtigen Rock bestellt, den ich schon vor Wochen in den Warenkorb gelegt hatte. Jetzt! Endlich! Klick. Bestellt. Kompensationskauf nennt man das glaube ich. Pulli gab es nicht, dann eben einen Rock. Aber naja, den habe ich ja schließlich auch gebraucht. Ganz dringend. Natürlich. Mein Shoppingverhalten… Alles wie immer. Manche Dinge ändern sich eben doch nie.

Habt noch einen tollen Restsonntag ihr Lieben. Freut euch über alles. Neues und Altes. Und lasst doch mal wieder ein paar Kommentare da. Ich freue mich über alles, was ihr zu sagen habt <3

Follow:

11 Comments

  1. voa2nny
    12. October 2014 / 15:51

    Sehr schön geschrieben und wohl wahr. Ich finde es nach wie vor total super – mach weiter so und lass dich von deinem Weg abbringen :*
    PS: Tolles Outfit! 🙂

    • voa2nny
      12. October 2014 / 15:53

      Ohweia, NICHT abbringen natürlich!

    • 12. October 2014 / 17:40

      Danke du Liebe :*

  2. roseF
    12. October 2014 / 18:14

    Ich gestehe, ich lese auch jeden deiner Blogbeiträge und finde auch die meisten Outfits tres chic! 😉 Den Mascara habe ich mir auch schon direkt geholt! 😀 Bin schon gespannt auf die vielen noch kommenden Blogbeiträge und hübschen Fotos! Lg roseF

    • 12. October 2014 / 22:02

      Danke, das freut mich wirklich!

  3. Cofö
    12. October 2014 / 18:17

    Ein hallo aus Stuttgart. Toll schreibst du, freue mich immer auf deine Texte. Und ein Lob an den Fotografen, macht er wirklich gut. Bis bald wieder, Grüße von constanze

    • 12. October 2014 / 22:04

      Danke liebe Constanze, auch vom Fotografen! Bis bald mal und Grüße nach Stuttgart!

    • 14. October 2014 / 18:34

      Thank you so much!!! :* :*

    • 14. October 2014 / 20:12

      Thank you 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.