Basics kombinieren – warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt

Basics kombinieren – warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt

Jede Frau hat sie, jede Frau braucht sie: Basics. Sie sind oftmals, wie der Name vermuten lässt, die Basis eines genialen Outfits, aber auch häufig die Retter im Alltag. Basics sind bei all dem Hype um schnelllebige Trends und ausgefallene Designs unverzichtbar – deswegen widmen wir diesen Post auf Julies Dresscode heute den schlichten Kleidungsstücken und der Frage wie wir Basics kombinieren.

Warum Basics für guten Style so wichtig sind

Wieder mal nichts zum Anziehen? Die meisten Frauen haben unglaublich viele gute Basicteile im Schrank und klagen dennoch ständig sie hätten nichts zum Anziehen. Zu langweilig, zu eintönig, zu unkreativ – das sind die wohl häufigsten Beschwerden über die eigene Garderobe. Basics häufen sich leicht an, denn findet man auf einer Shoppingtour mal nichts, dann wird es ganz sicher ein Basisteil, das am Ende den Weg in die Shoppingbag findet. Lieber etwas Schlichtes gekauft, das immer geht, als mit leeren Händen nach Hause, richtig?

Basics kombinieren - warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt Julies Dresscode Fashion Blog

Und so sammeln sie sich an, die vermeintlichen langweilig unaufgeregten Teile. Doch ihr Ruf ist schlechter als verdient! Basics sind für gute und vor allem unkomplizierte Styles unverzichtbar.


4 Gründe deine Basics zu lieben:

  1. Wie der Name schon sagt sind Basics oftmals die Basis für tolle Outfits. Layering Looks zum Beispiel baust du am besten mit schlichten Kleidungsstücken nach und nach auf.
  2. Ein Basic, wie ein weißes Shirt oder ein einfacher Hoodie, kann die perfekte Ergänzung zu einem aufregenden Kleidungsstück sein, das einen ruhigen Gegenpol braucht.
  3. Du liebst Accessoires wie große Ketten, stylishe Gürtel oder individualisierst Kleidungsstücke gern mit Patches? Dann sind Basics ebenfalls ein Must-Have, so kannst du ein und dasselbe Shirt immer wieder anders gestalten.
  4. Schlichte Kleidungsstücke richtig miteinander kombiniert sind alles andere als langweilig. Cleane Outfits sind ein großer Trend.

Lesetipp: So funktionieren Layering Looks


Multitalente – wie wir Basics kombinieren

Tatsächlich gibt es eine riesige Vielfalt an Basics. Der Klassiker für den Sommer ist das weiße Shirt. Es passt zu nahezu jeder Hose und jedem Rock. Hoodies sind ebenfalls eine ideale Grundlage und wahre Allrounder: ein guter Hoodie, zum Beispiel in Schwarz, lässt sich toll zum langen Maxikleid kombinieren, passt sich einer coolen Jeans an und ergänzt lässige Shorts.

Basics kombinieren - warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt Julies Dresscode Fashion Blog

Basics kombinieren - warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt Julies Dresscode Fashion Blog

Basics an sich müssen übrigens ebenfalls alles andere als langweilig sein, es gibt inzwischen tolle Stoffe und Materialien, auch die Schnitte können einen interessanten Touch bringen. Einfarbige Off-Shoulder Tops sind ideale Basics.

Ich trage im heutigen Look die gestreifte Mom-Jeans von Reserved mit einem schwarzen Off-Shoulder Shirt, schlichten Pantoletten und der runden Tasche. In diesem Look wirkt die Jeans als Eyecatcher und es braucht wenig andere auffallende Kleidungsstücke.


Outfitideen rund um die schönstens Basics

Ein weißes Shirt ist eines der beliebtesten Basicteile und kommt vermutlich in jedem Kleiderschrank vor. Kombinieren lässt es sich super zur Boyfriend Jeans, besonders im angesagten used Look. Dazu tragen wir in diesem Sommer besonders gern Taschen aus Stroh und Bast, den letzten Schliff bekommt der schlichte Look mit farbigen Schuhen wie diesen orangenen Pantoletten.

Anzeige Affiliate


Der absolute Klassiker unter den Basics und ein Must-Have für die meisten Fashionistas: das gestreifte Shirt. Kombiniert zur Jeans oder einer schwarzen Hose liegst du mit Streifen immer richtig. Für den eleganten Style der Französinnen kombinieren wir Streifen mit rot, z.B. mit einem knallig roten Plisseerock wie diesem. Bequeme Stoffsneaker runden das Outfit ab.

Anzeige Affiliate


Eine weiße Hose oder ein weißer Rock sind das perfekte Basisteil für sommerliche Looks. Zu weiß passt bekanntlich so ziemlich alles – sonniges Gelb oder knalliges Grün, alles ist möglich. Ich kombiniere eine weiße Basic-Hose gern mit gedeckten Erdtönen, zum Beispiel einem hellbraunen Pullover und der runden Korbtasche.

Anzeige Affiliate


Wie viele Basicteile habt ihr im Schrank? Welches sind eure Lieblingsteile und wie kombiniert ihr Basics in euren täglichen Outfits?

Pics by  DLPhotography

Pin it!

Basics kombinieren - warum schlichte Kleidung im Schrank lohnt Julies Dresscode Fashion Blog

Latest Posts auf Julies Dresscode – Fashion Blog

 

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Follow:

20 Comments

  1. 7. May 2018 / 19:29

    Basics kaufe ich total gerne, vor allem auch Basicfarben wie Grau, Schwarz, Nude und Weiß. Ich mag schlichte Tewile auch sehr.

    Dein Look gefällt mir total gut. Besonders toll finde ich ja die Hose :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:27

      Danke liebe Melanie 🙂 So klassische Farben mag ich auch super gerne 🙂

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:27

      Vielen lieben Dank 🙂

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:26

      Dankeschön 🙂 Basics gehen wirklich immer!

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:26

      Thank you dear <3

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:26

      Thank you Chris 🙂

  2. 11. May 2018 / 10:19

    Was für ein cooler Look & du hast absolut recht – ohne Basics geht gar nichts 🙂

    Die tasche ist ja übrigens total süß – die muss ich nachshoppen 😉

    Starte gut ins Wochenende Liebes ♥
    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:24

      Dankeschön liebe Tina 🙂 Ja, die runde Tasche liebe ich auch total!

  3. 11. May 2018 / 15:57

    Wow den Look hast du wirklich super schön gestylt meine Liebe! Ich mag solche casual Looks sehr gerne 🙂
    xx, Carmen – https://carmitive.com

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:23

      Vielen lieben Dank 🙂

  4. 13. May 2018 / 20:52

    Hi! Richtig ccole Tipps! Danke, danke, danke! Ich muss jetzt erstmal nochmal meinen KLeiderschrank durchforsten….da wird doch bestimmt auch noch was cooles zu finden sien 🙂 hihihi-…….kommt eigentlich genau passend für meinen urlaub salzburger land :)))….Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Abend! Bis bald! Lena 😉

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:21

      Hab einen schönen Urlaub 🙂

  5. 13. May 2018 / 21:13

    Hallo meine Liebe Julie,

    dein Look ist so so grandios! Ich liebe Basics und könnte nie darauf verzichten 🙂

    Ganz viel Liebe,
    Katrin
    http://www.octobreinparis.de

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:20

      Vielen Dank du Liebe <3

    • Julie
      Author
      15. May 2018 / 15:19

      Danke Marie 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *