Alaias oriental elegance : the smell of a memory

Alaias oriental elegance : the smell of a memory

Ich glaube jeder von uns kennt es. Man riecht etwas und schon hat man Bilder im Kopf. Erinnerungen. Gefühle. Bestimmte Orte. Der Duft von Regen erinnert mich zum Beispiel an die Ostsee und an das Gefühl, mit den Füßen im nassen Sand zu laufen. Ich liebe den Geruch von ausgeblasenen Kerzen. Sofort muss ich an Weihnachten denken, auch wenn Sommer ist.

Manchmal kann auch der Duft eines Parfums so etwas auslösen. Als ich an diesem Exemplar hier gerochen habe, dachte ich an einen Urlaub im Orient. Buntes treiben in einem Souk. Heiße, staubige Luft. Schwere. Und trotzdem Eleganz. Es riecht nach Leder und Pfeffer. Gleichzeitig blumig frisch. Dieser Duft ist wirklich etwas besonderes. Nichts für jeden Tag. Der erste Sprüher hat mich überrascht. Und ich wusste erstmal nicht, ob positiv oder negativ. Ich glaube ich dachte: wow. Heftig. Anders. Schwer. Und dann nach einer Weile hat sich der Duft entfaltet. Und die Bilder schwirrten in meinen Kopf.

Alaias oriental elegance : the smell of a memory

Schon allein die zauberhafte Flasche sieht irgendwie orientalisch elegant aus. Genau wie die Mode des tunesischen Designers Azzedine Alaia ist auch sein erster Duft sehr weiblich. Bekannt ist der seit Jahren in Paris lebende Modeschöpfer als “King of Cling” also König des Stretches. Seine Kleider bestechen durch hautenge Schnitte. Schuhe und Gürtel aus Leder sind oft mit orientalisch angehauchten Laserornamenten versehen. Auf sein erstes Parfum hat die Modewelt lange gespannt gewartet. And here it is:

Alaias oriental elegance : the smell of a memoryAlaias oriental elegance : the smell of a memory

Alaia ist aufgrund seiner handwerklichen Fähigkeiten und seiner hochwertigen Mode übrigens einer der wenigen Designer, der seine Mode offiziell als Haute Couture bezeichnen darf. Ganz klar also, dass ich mir diesen eleganten Duft für ganz besondere Gelegenheiten und extra elegante Outfits aufheben werde.

Kennt ihr dieses Phänomen auch? Diese Duft-Erinnerungsfunktion? Welche Düfte wecken in euch besondere Erinnerungen? Was sind eure Lieblingsdüfte? Und hat vielleicht jemand schon am neuen Parfum von Alaia geschnuppert?

P.S.: Sehe ich morgen jemanden von euch auf dem Fashion Blogger Café? Ich würde mich echt freuen!

– Julie –

In Kooperation mit Flaconi.de

Pics by Julie

Follow:

8 Comments

  1. 9. July 2015 / 18:50

    Ich kenne dieses Phänomen. Ich habe dasselbe erlebt mit einen Duft von George Gina & Lucy, Wild Breeze. Es erinnert mich an einen Urlaub. In meiner Kindheit waren wir in Tunesien und dort hatte ich immer diesen Geruch in der Nase. Es war ein regelrechter Schock, als ich den Duft probierte. Sofort waren all die Erinnerungen und Bilder wieder da.

    Liebste Grüße
    Kali von Miss Bellis Perennis

    • Julie
      Author
      9. July 2015 / 23:40

      Da bin ich jetzt aber neugierig und werde demnächst mal daran schnuppern gehen 😉

  2. 9. July 2015 / 23:25

    Wow. Also so toll wie du konnte wohl noch niemand den Duft eines Parfums beschreiben 🙂 Macht richtig Lust es auch mal zu testen! Gibt es das schon zu kaufen? Auch bei Douglas & so?

    Liebst <3
    http://littlediscoverygirl.blogspot.de

    • Julie
      Author
      9. July 2015 / 23:44

      Wie lieb von dir 🙂 Dankeschön!! Ja, seit 01.07. gibt es das Schätzchen zu kaufen!

    • Julie
      Author
      11. July 2015 / 10:39

      Thank you so much <3

  3. 12. July 2015 / 9:14

    Wahnsinn, wie du dieses Parfum beschreibst! Ich kann mir sofort vorstellen, wie es duftet – und werde mit Sicherheit mal Probeschnuppern gehen. 🙂

    Liebe Grüße,
    Sara

    • Julie
      Author
      12. July 2015 / 23:06

      Dankeschön 🙂 Erzähl nach dem Probeschnuppern mal, wie du es findest 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.